Elsheimer, Adam

Beruf:Maler
Geburtsdatum:18.03.1578
Geburtsort:Frankfurt am Main
Sterbedatum:11.12.1610
Sterbeort:Rom
Wirkungsort:Rom, Venedig

Gemälde (12)

Elsheimer, Adam: Der Brand Trojas
Der Brand Trojas
Elsheimer, Adam: Die Heilige Familie mit Engeln
Die Heilige Familie mit Engeln
Elsheimer, Adam: Hl. Christopherus
Hl. Christopherus
Elsheimer, Adam: Landschaft mit badender Nymphe
Landschaft mit badender Nymphe
Elsheimer, Adam: Landschaft mit dem Vestatempel in Tivoli
Landschaft mit dem Vestatempel in Tivoli
Elsheimer, Adam: Landschaft mit der Flucht nach Ägypten
Landschaft mit der Flucht nach Ägypten
Elsheimer, Adam: Philemon und Baucis
Philemon und Baucis
Elsheimer, Adam: Predigt Johannes des Täufers
Predigt Johannes des Täufers
Elsheimer, Adam: Predigt Johannes' des Täufers
Predigt Johannes' des Täufers
Elsheimer, Adam: Steinigung des heiligen Stephan
Steinigung des heiligen Stephan
Elsheimer, Adam: Venus und Amor
Venus und Amor
Elsheimer, Adam: Verherrlichung des Kreuzes
Verherrlichung des Kreuzes

Zeichnungen (1)

Elsheimer, Adam: Klassische Landschaft
Klassische Landschaft

Übersicht der vorhandenen Gemälde

Übersicht der vorhandenen Zeichnungen

/Kunstwerke/R/Elsheimer,+Adam/1.rss /Kunstwerke/R/Elsheimer,+Adam/2.rss
Lizenz:
Kategorien:
Ähnliche Einträge in anderen Lexika

Buchempfehlung

Grabbe, Christian Dietrich

Herzog Theodor von Gothland. Eine Tragödie in fünf Akten

Herzog Theodor von Gothland. Eine Tragödie in fünf Akten

Den Bruderstreit der Herzöge von Gothland weiß der afrikanische Anführer der finnischen Armee intrigant auszunutzen und stürzt Gothland in ein blutrünstiges, grausam detailreich geschildertes Massaker. Grabbe besucht noch das Gymnasium als er die Arbeit an der fiktiven, historisierenden Tragödie aufnimmt. Die Uraufführung erlebt der Autor nicht, sie findet erst 65 Jahre nach seinem Tode statt.

244 Seiten, 9.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Romantische Geschichten. Elf Erzählungen

Romantische Geschichten. Elf Erzählungen

Romantik! Das ist auch – aber eben nicht nur – eine Epoche. Wenn wir heute etwas romantisch finden oder nennen, schwingt darin die Sehnsucht und die Leidenschaft der jungen Autoren, die seit dem Ausklang des 18. Jahrhundert ihre Gefühlswelt gegen die von der Aufklärung geforderte Vernunft verteidigt haben. So sind vor 200 Jahren wundervolle Erzählungen entstanden. Sie handeln von der Suche nach einer verlorengegangenen Welt des Wunderbaren, sind melancholisch oder mythisch oder märchenhaft, jedenfalls aber romantisch - damals wie heute. Michael Holzinger hat für diese preiswerte Leseausgabe elf der schönsten romantischen Erzählungen ausgewählt.

442 Seiten, 16.80 Euro

Ansehen bei Amazon