Gramatté, Walter

Gramatté, Walter: Selbstporträt
Selbstporträt
Beruf:Maler des »magischen Realismus«
Geburtsdatum:08.01.1897
Geburtsort:Berlin
Sterbedatum:09.02.1929
Sterbeort:Hamburg
Wirkungszeitraum:20. Jh.
Wirkungsort:Deutschland

Gemälde (1 bis 8 von 53) Mehr:  1  2  3 

Gramatté, Walter: Almeria
Almeria
Gramatté, Walter: Almeria
Almeria
Gramatté, Walter: Almeria (2. Fassung)
Almeria (2. Fassung)
Gramatté, Walter: Am Guadalquivir
Am Guadalquivir
Gramatté, Walter: Atelierdecke
Atelierdecke
Gramatté, Walter: Barcelona (Blick auf nächtliche Stadt)
Barcelona (Blick auf nächtliche Stadt)
Gramatté, Walter: Barcelona bei Nacht (1. Fassung)
Barcelona bei Nacht (1. Fassung)
Gramatté, Walter: Cádiz
Cádiz

Zeichnungen (1 bis 8 von 48) Mehr:  1  2  3 

Gramatté, Walter: Almeria
Almeria
Gramatté, Walter: Almeria
Almeria
Gramatté, Walter: Almeria
Almeria
Gramatté, Walter: Almeria
Almeria
Gramatté, Walter: Am Guadalquivir bei San Lucas de Barameda
Am Guadalquivir bei San Lucas de Barameda
Gramatté, Walter: Cádiz
Cádiz
Gramatté, Walter: Cádiz
Cádiz
Gramatté, Walter: Cádiz
Cádiz

Grafiken (1 bis 8 von 59) Mehr:  1  2  3  4 

Gramatté, Walter: Am Guadalquivir (Blatt 5 der Espana-Mappe)
Am Guadalquivir (Blatt 5 der Espana-Mappe)
Gramatté, Walter: Aus Almeria (Blatt 9 der Espana-Mappe)
Aus Almeria (Blatt 9 der Espana-Mappe)
Gramatté, Walter: Aus Cádiz (Blatt 7 der Espana-Mappe)
Aus Cádiz (Blatt 7 der Espana-Mappe)
Gramatté, Walter: Aus Granada (Blatt 11 der Espana-Mappe)
Aus Granada (Blatt 11 der Espana-Mappe)
Gramatté, Walter: Aus Granada (Blatt 6 der Espana-Mappe)
Aus Granada (Blatt 6 der Espana-Mappe)
Gramatté, Walter: Aus Huelva (Blatt 1 der Espana-Mappe)
Aus Huelva (Blatt 1 der Espana-Mappe)
Gramatté, Walter: Das Entsetzen
Das Entsetzen
Gramatté, Walter: Das Frieren
Das Frieren

Übersicht der vorhandenen Gemälde

Übersicht der vorhandenen Zeichnungen

Übersicht der vorhandenen Grafiken

/Kunstwerke/R/Gramatt%C3%A9,+Walter/1.rss /Kunstwerke/R/Gramatt%C3%A9,+Walter/2.rss /Kunstwerke/R/Gramatt%C3%A9,+Walter/3.rss
Lizenz:
Kategorien:

Buchempfehlung

Kleist, Heinrich von

Robert Guiskard. Fragment

Robert Guiskard. Fragment

Das Trauerspiel um den normannischen Herzog in dessen Lager vor Konstantinopel die Pest wütet stellt die Frage nach der Legitimation von Macht und Herrschaft. Kleist zeichnet in dem - bereits 1802 begonnenen, doch bis zu seinem Tode 1811 Fragment gebliebenen - Stück deutliche Parallelen zu Napoleon, dessen Eroberung Akkas 1799 am Ausbruch der Pest scheiterte.

30 Seiten, 3.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon