Cézanne, Paul: Studie nach Michelangelos »Sklaven« im Louvre

Cézanne, Paul: Studie nach Michelangelos »Sklaven« im Louvre
Künstler:Cézanne, Paul
Entstehungsjahr:um 1890–1895
Maße:21,6 × 12,7 cm
Technik:Schwarze Kreide auf weißem Papier
Aufbewahrungsort:New York
Sammlung:Sammlung Haupt
Epoche:Postimpressionismus
Land:Frankreich
Kommentar:Zeichnung nach der Skulptur Michelangelos für das nie vollendete Grabmal Julius II., aus dem »Vierten Skizzenbuch« Cézannes

Buchempfehlung

Meyer, Conrad Ferdinand

Das Leiden eines Knaben

Das Leiden eines Knaben

Julian, ein schöner Knabe ohne Geist, wird nach dem Tod seiner Mutter von seinem Vater in eine Jesuitenschule geschickt, wo er den Demütigungen des Pater Le Tellier hilflos ausgeliefert ist und schließlich an den Folgen unmäßiger Körperstrafen zugrunde geht.

48 Seiten, 3.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Große Erzählungen der Frühromantik

Große Erzählungen der Frühromantik

1799 schreibt Novalis seinen Heinrich von Ofterdingen und schafft mit der blauen Blume, nach der der Jüngling sich sehnt, das Symbol einer der wirkungsmächtigsten Epochen unseres Kulturkreises. Ricarda Huch wird dazu viel später bemerken: »Die blaue Blume ist aber das, was jeder sucht, ohne es selbst zu wissen, nenne man es nun Gott, Ewigkeit oder Liebe.« Diese und fünf weitere große Erzählungen der Frühromantik hat Michael Holzinger für diese Leseausgabe ausgewählt.

396 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon