Daddi, Bernardo: Thronende Madonna mit Kind und den Hl. Nikolaus, Dominikus, Franziskus, Johannes dem Täufer, Margarete und Katharina [2]

Daddi, Bernardo: Thronende Madonna mit Kind und den Hl. Nikolaus, Dominikus, Franziskus, Johannes dem Täufer, Margarete und Katharina
Künstler:Daddi, Bernardo
Entstehungsjahr:1. Hälfte des 14. Jh.
Maße:19 × 44 cm
Technik:Tempera auf Holz
Aufbewahrungsort:Rom (Vatikan)
Sammlung:Pinacoteca (Depot); Inv. 40177
Epoche:Gotik, Vorrenaissance
Land:Italien
Kommentar:Die gegenwärtige Zusammenstellung des um 1320 datierbaren Polyptychons entspricht nicht dem Originalzustand; denn möglicherweise waren die Täfelchen nicht nur anders angeordnet, sondern es könnte auch eines fehlen (wahrscheinlich eine Kreuzigung), was ein Vergleich mit dem Aufbau des Taccoli Canacci-Polyptychons von Daddi nahelegt (Parma, Pinakothek). Das Werk wurde aus der Biblioteca Vaticana übernommen.

Buchempfehlung

Neukirch, Benjamin

Gedichte und Satiren

Gedichte und Satiren

»Es giebet viel Leute/ welche die deutsche poesie so hoch erheben/ als ob sie nach allen stücken vollkommen wäre; Hingegen hat es auch andere/ welche sie gantz erniedrigen/ und nichts geschmacktes daran finden/ als die reimen. Beyde sind von ihren vorurtheilen sehr eingenommen. Denn wie sich die ersten um nichts bekümmern/ als was auff ihrem eignen miste gewachsen: Also verachten die andern alles/ was nicht seinen ursprung aus Franckreich hat. Summa: es gehet ihnen/ wie den kleidernarren/ deren etliche alles alte/die andern alles neue für zierlich halten; ungeachtet sie selbst nicht wissen/ was in einem oder dem andern gutes stecket.« B.N.

162 Seiten, 8.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon