172. Alte Charfreitagsprozession in Wurzach45.

[169] Vermerckung Aller der Jenig Personen vnnd Figuren, so bey negst Prozession am Carfreytag sollen exhibiert werden pro a. 1712.

1) Einer zue pferdt Romanisch Kleidt, mit dem standari.

2) 2 trompeter.

3) herenbauger.

4) Genius zue fueß, tragent den schilt Passio Domini nostri Jesu Christi.

5) Stabtrager.

6) Fahnentrager.

7) Adam und Eva.

8) Der todt.

9) Der teiffel.

10) Ein tragende figur. Die Liebe Gottes. Bedeitend die grosse Lieb zue dem Leiden Christi.

11) Anna./Tobias.

12) Anna./Tobias.

Anna nimbt von ihrem Sohn Tobias den Abschid bedeitend den abschid Christi vnd Maria.[169]

13) labrum die Bescheidung (?).

14) Der Abschid Christi vnd Maria.

15) Joseph mit seinen 7 Brüdern.

16) Ein tragende Figur mons oliueti, Josaphat.

17) Etliche paar Creuztragend Bueben.

18) Fahrende figur der öhlberg.

19) Creuztrager.

20) labrum, Flucht in Egypten.

21) Flagellanten.

22) 2 Courrassier.

23) Jacob vnd Manassa.

24) Ein tragende figur der falsch Kuß Judä.

25) Samson.

26) 2 Grichts Diener.

27) Christus Pönitent mit 4 Juden.

28) 2 Courrassier.

29) 2 grichts Diener.

30) Schriftgelehrte.

31) Die 2 hoch Priester Annas vnnd Cayphas.

32) Der rewmietige Petrus.

33) Creuztrager.

34) labrum die Lehrung im tempel.

35) Flagellanten.

36) 2 hatschier.

37) König Herodes.

38) Dessen hofbediente.

39) Michäas, Achab vnnd Sedechias.

40) Christus im weißen Kleidt vnnd 4 Juden.

41) Eine tragende figur die Geisslung Christi.

42) Flagellanten.

43) Creuztrager.[170]

44) Abraham vnd Isac.

45) Ein tragende figur Crönung Christi.

46) Ein Cornet so die Standari fiehrt mit S.P.Q.R. (Senatus populusque romanus).

47) Der hof Pilati.

48) 2 Bagage (2 Pagen).

49) Pilatus.

50) Ein Juden Schaar.

51) Ein tragende Figur: Ecce Homo.

52) labrum Creuz tragung.

53) Flagellanten.

54) Die 2 Schecher.

55) 2 Juden so die Schecher fiehren.

56) Der Creuztragende Christus, 4 Juden.

57) Simon Cyreneus.

58) Magdalena.

59) Veronica.

60) 2 Töchteren von Jerusalem.

61) labrum Creuzigung.

62) Creuztrager.

63) ferculus die Annaglung Christi.

64) Flagellanten.

65) Ein schwarzen Fahnen.

66) Moyses mit den Schlangen.

67) Ein grosses Crucifix.

68) Longinus.

69) 2 Serviter.

70) labrum.

71) Creuztrager.

72) Ein tragendes Vesperbild, Schmerzhafte Muetter.

73) Musikanten, singen »Stabat Mater.«[171]

74) labrum.

75) Flagellanten.

76) H. Grab.

77) 4 genij.

78) Die Beede Jünger Johannes vnd Petrus.

79) Die 3 Frauen mit den Salben.

80) Reiterei.

81) Ein Triumph Wagen, bedeitend wie Christus den Tot, teiffel vnd die Welt überwunden.

45

Fürstlich Wurzachisches Archiv.

Quelle:
Birlinger, Anton: Sitten und Gebräuche. Freiburg im Breisgau 1862, S. 169-172.
Lizenz:
Kategorien:
Ausgewählte Ausgaben von
Sitten und Gebräuche
Sitten und Gebräuche

Buchempfehlung

Raabe, Wilhelm

Der Hungerpastor

Der Hungerpastor

In der Nachfolge Jean Pauls schreibt Wilhelm Raabe 1862 seinen bildungskritisch moralisierenden Roman »Der Hungerpastor«. »Vom Hunger will ich in diesem schönen Buche handeln, von dem, was er bedeutet, was er will und was er vermag.«

340 Seiten, 14.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Geschichten aus dem Sturm und Drang II. Sechs weitere Erzählungen

Geschichten aus dem Sturm und Drang II. Sechs weitere Erzählungen

Zwischen 1765 und 1785 geht ein Ruck durch die deutsche Literatur. Sehr junge Autoren lehnen sich auf gegen den belehrenden Charakter der - die damalige Geisteskultur beherrschenden - Aufklärung. Mit Fantasie und Gemütskraft stürmen und drängen sie gegen die Moralvorstellungen des Feudalsystems, setzen Gefühl vor Verstand und fordern die Selbstständigkeit des Originalgenies. Für den zweiten Band hat Michael Holzinger sechs weitere bewegende Erzählungen des Sturm und Drang ausgewählt.

424 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon