Judicium vber des in Gottseeligen Herrn Caspari Schvvenckfelds Buch vom Worte Gottes/ etc

[156] Gestellt Im Julio, Anno 1642.


I.

A.

VV.

D.

I.A.VV.D.VV.D.VV.A.I.

D.

VV.

A.

I.


Im Anfang VVar Das VVort/

Das VVar Allein Iesus.

Sein krafft bringt altes fort/

Ist aller ding beschluß.
[157]

A.D.

I.A.

VV.VV.

A.I.VV.D.VV.I.A.D.A.VV.G.VV.A.D.

VV.VV.

I.A.

A.D.


Allein Iesus VVar

Das VVort Im Anfang/

Bleibet immerdar/

Ohn End und abgang.


Das Allmächtig VVort

Gibt VVesen Allen Dingen.

Hat Kraft immerfort/

Alles herfur zubringen.


G.VV.

VV.G.

I.I.

G.VV.I.C.I.VV.G.VV.G.I.C.I.G.VV.

I.I.

VV.G.

G.VV.


Gottes VVort Ist Christus Iesus VVarer Gott.

Wird wie Töpff zerschmeissen die Gottlose Rott/

Vnd alle seine feinde machen zu spott.


VVarer Gott Iesus Christus Ist Gottes VVort.

War im anfang bey Gott und bleibt immerfort/

Sein Nahm sey gebenedeyet hie und dort.
[158]

I.

VV.

S.

D.

I.

S.

I.VV.S.D.I.S.VV.S.I.D.S.VV.I.

S.

I.

D.

S.

VV.

I.


Ich VVerde Seyn Der Ich Seyn VVerde, Spricht

Iesus Das Selbstendig VVort Iehovah.


I.

VV.

S.

I.VV.S.D.S.VV.I.

S.

VV.

I.


Ich VVerd Seyn

Der Seyn VVird Iesus.

Bin allein/

Anfang und Beschluß.
[159]

E.

A.

VV.

B.

I.

E.A.VV.B.I.D.I.B.VV.A.E.

I.

B.

VV.

A.

E.


Ehe Abraham VVar Bin Ich/

Der Ich Bleiben VVerd Auch Ewig.1


I.

VV.

S.

D.

H.

M.

G.

I.

E.

I.VV.S.D.H.M.G.I.E.V.E.I.G.M.H.D.S.VV.I.

E.

I.

G.

M.

H.

D.

S.

VV.

I.


Ich VVerds Seyn/ Der Hat Mosen Gesandt

In Egypten/ Vnser Erlöser/ Israëlo Gott/

Mein Herr/ Das Sprechend VVort/ Iesus.2
[160]

I.

A.

VV.

D.

VV.

G.

B.

G.

I.A.VV.D.VV.G.B.G.VV.G.B.G.VV.D.VV.A.I.

G.

B.

G.

VV.

D.

VV.

A.

I.


Im Anfang VVar Das VVort Gottes Bey Gott/

VVar Gott/ Bleibet Gott/ VVelcher Da VVar/

Allein Iesus.3

Fußnoten

1 Joh. 8. v. 58


2 Exod. 3. v. 14.


3 Joh. 1. vers. 1.[161]


Quelle:
Anna Ovena Hoyers: Geistliche und Weltliche Poemata, Amsteldam[!] 1650, S. 156-162.
Lizenz:
Kategorien:
Ausgewählte Ausgaben von
Geistliche und Weltliche Poemata
Geistliche und Weltliche Poemata (Deutsche Neudrucke)

Buchempfehlung

Lohenstein, Daniel Casper von

Sophonisbe. Trauerspiel

Sophonisbe. Trauerspiel

Im zweiten Punischen Krieg gerät Syphax, der König von Numidien, in Gefangenschaft. Sophonisbe, seine Frau, ist bereit sein Leben für das Reich zu opfern und bietet den heidnischen Göttern sogar ihre Söhne als Blutopfer an.

178 Seiten, 6.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Große Erzählungen der Hochromantik

Große Erzählungen der Hochromantik

Zwischen 1804 und 1815 ist Heidelberg das intellektuelle Zentrum einer Bewegung, die sich von dort aus in der Welt verbreitet. Individuelles Erleben von Idylle und Harmonie, die Innerlichkeit der Seele sind die zentralen Themen der Hochromantik als Gegenbewegung zur von der Antike inspirierten Klassik und der vernunftgetriebenen Aufklärung. Acht der ganz großen Erzählungen der Hochromantik hat Michael Holzinger für diese Leseausgabe zusammengestellt.

390 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon