William Shakespeare

Othello

Personen

Herzog von Venedig


Brabantio, Senator


Mehrere Senatoren


Gratiano,

Lodovico, Verwandte des Brabantio


Othello, Feldherr; Mohr


Cassio, sein Leutnant


Jago, sein Fähndrich


Rodrigo, ein junger Venetianer


Montano, Statthalter von Cypern


Ein Diener des Othello


Herold


Desdemona, Brabantios Tochter


Emilie, Jagos Frau


Bianca, Kurtisane


Offiziere, Edelleute, Boten, Musikanten, Matrosen, Gefolge u.s.w.


Szene im ersten Aufzug in Venedig; hernach in Cypern[390]


Quelle:
William Shakespeare: Sämtliche Werke in vier Bänden. Band 4, Berlin: Aufbau, 1975, S. 390-391.
Erstmals ins Deutsche übersetzt von Christoph Martin Wieland (1766). Die vorliegende Übersetzung stammt von Wolf Graf Baudissin. Erstdruck in: Shakspeare's dramatische Werke. Übersetzt von August Wilhelm Schlegel. Ergänzt und erläutert von Ludwig Tieck, Bd. 8, Berlin (Georg Andreas Reimer) 1832.
Lizenz:
Kategorien:
Ausgewählte Ausgaben von
Othello
Othello
Othello [Zweisprachig]
Romeo und Julia /Hamlet /Othello
Othello: Zweisprachige Ausgabe
Othello

Buchempfehlung

Meyer, Conrad Ferdinand

Gustav Adolfs Page

Gustav Adolfs Page

Im Dreißigjährigen Krieg bejubeln die deutschen Protestanten den Schwedenkönig Gustav Adolf. Leubelfing schwärmt geradezu für ihn und schafft es endlich, als Page in seine persönlichen Dienste zu treten. Was niemand ahnt: sie ist ein Mädchen.

42 Seiten, 3.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon