Quellenverzeichnis.[302] 1

Aesop: Fabulae Aesopicae collectae ex recognitione Caroli Halmii. Lipsiae 1852.

Acta Sanctorum. Octobris tom. X.

Afanasiev: narodnyja russkija legendy. London 1859.

Afzelius: Schwedische Volkssagen, übers. von Ungewitter. Leipzig 1842.

*Albina (Revista populară). Jahrg. I–IV. 1897–1900.

Alpenburg, Joh. Nepomuk Ritter von: Mythen und Sagen Tirols. Zürich 1857.

Alsatia, hrsg. von Stöber, Jahrg. 1853.

Andree, Richard: Ethnographische Parallelen. Stuttgart 1878.

Anzeiger für Kunde der deutschen Vorzeit. 1866.

Apokryphen, Neutestamentliche, hrsg. von Edgar Hennecke. Leipzig 1904.

*Arany László és Gyulai Pál: Magyar Népköltési Gyujtemény. I. II. kotet. Pest 1872. III. kótet. Pest 1882.

Archiv für Literaturgeschichte VII.

Archiv für slawische Philologie.

Archiv für vergleichende Religionsgeschichte.

Archiv, Schweizerisches, für Volkskunde.

Archivio per lo studio delle tradizioni popolare dir. da G. Pitrè e S. Salomone-Marino.

*Árnason, Jón: Íslenzkar Þj đs gur 1. 2. München 1862. 64.

Árnason, Jón: Isländische Volkssagen. Übers. von Marg. Lehmann-Filhés. Neue Folge. Berlin 1891.

Árnason, Jón: Icelandic Legends. Transl. by G. Powell and E. Magnússon. II. Ser. London 1866.

Arndt, E. Mor.: Märchen und Jugenderinnerungen I. II. 1817.

Asbjörnsen und Moe: Norwegische Volksmärchen, übers. von Bresemann.

Ausland 30, 1857; 42, 1874; 64, 1896.

Avianus, Fabulae rec. Lachmann. Berolini 1845.

Baader, Bernhard: Neugesammelte Volkssagen aus dem Lande Baden. 1859.

Babrius: Fabulae rec. Lacbmann, Berlin 1845.

Bartsch, C: Sagen, Märchen und Gebräuche aus Mecklenburg I. II. 1879–80.

Bauhinus, Johannes: De plantis a divis sanctisve nomen habentibus. Basileae 1591.

Baumgarten, P. Amand: Aus der volksmäßigen Überlieferung der Heimat. (Jahresb. des Mus. zu Linz, 29. Jahrg. 1863. Linz 1864.)

Beal: The Romantic Legend of Sâkya Buddha. London 1875.

Bechstein, Ludwig: Deutsches Sagenbuch, Leipzig 1853.

Bédier: Les fabliaux. Paris 1893.

Benfey: Pantschatantra I. II. Leipzig 1859.

Bergen, F.D.: Animal and Plant Lore 1899 (= Memoirs of the American Folk-Lore Society VII).

van den Bergh van Eysinga, G.A.: Indische Einflüsse auf evangelische Erzählungen. Göttingen 1894.

Bernoni: Tradizioni popolari Veneziane. Venezia 1875–78.

Berti, Carol. Coron.: Appunti di Botanica Bolognese (Estr. d. Rivista Europea) Firenze 1875.

*Bidrag till Södermanlands äldre kulturhistoria VIII.

Birlinger, A.: Volkstümliches aus Schwaben. 1861.

Bladé: Contes populaires rec. en Agenais. Paris 1874.

–, Contes populaires de la Gascogne I–III. Paris 1886.

Blätter für pommersche Volkskunde, hrsg. von Haas und Knoop.

Blätter, Slawische, hrsg. von Luksić I. Wien, 1865.

[303] *Bondeson, August: Svenska Folksagor. 1882.

Boner, Ulr.: Der Edelstein. Hrsg. von Fr. Pfeiffer. Leipzig 1884.

Brand: Observations on popular antiquities of Great Britain ed. by Hazlitt. III. London 1870.

Bugge, O.: Studien über die Entstehung der nord. Götter- u. Heldensagen. 1889.

Bütner: Claus Narr 1572.

Burne, Sophia: Shropshire Folklore. London 1883.

Caballero, Cuentos, oraciones, a divinas y refranes. Madrid 1877.

Calcutta Review.

Campbell, John Greg.: Superstitions of the Highlands and Islands of Scotland. Glasgow 1900.

Carnoy, Henry, et Nicolaides, Jean: Traditions populaires de l'Asie mineure. Paris 1889.

Catalogus plantarum horti medici Oxoniensis. 1648 (Oxford).

Catalogue, An English, of the trees and plants in the Physicke Garden of the Universitie of Oxford [1648].

*Cavallius: Wärend och Wirdarne 1868.

Cerquand, M.: Légendes et récits populaires du pays basque I–IV. Pau 1875.

Chapiseau, F.: Folklore de la Beauce et du Perche. Paris 1902.

Chauvet, Horace: Folklore Catalan. Légendes du Roussillon. Paris 1899.

Cibele s. Nardo.

Claassen: Die Pflanzenwelt in Natur, Geist und Leben I. 1897.

Clemens s. Evangelien.

Codrington, R.H.: The Melanesians. Oxford 1891.

Colshorn, C. u. Th.: Märchen u. Sagen. Hannover 1854.

Conway, M.D.: The wandering Jew. London 1881.

Cordier, E.: Superstitions et légendes des Pyrénées I. II. 1867.

Cosquin: Contes populaires de Lorraine 1. 2. Paris (1886).

*Crane, Th. F.: Italian popular tales. Boston, New York 1889.

Creizenach: Judas Ischarioth.

*Čubinskij: Trudy etnografičesko-statističeskoj ekspedizii v zapadno-russkij Krai, snariashennoj imperatorskim russkim geografičeskim obščestvom. Iugo-sapadnyj otdiel. Materialy i izsledovanja sobrannyja d. rd. P.P. Čubinskim. I ff. 1872 ff.

Curtze: Volksüberlieferungen des Fürstentums Waldeck. Arolsen 1860.

Desaivre, Léo: Croyances, présages etc. (Extrait des Bulletins de la Société de Statistique, Lettres et Arts de Deux-Sèvres). Niort 1881.

Desbillons: Fabulae Aesopicae I. II. Mannheim 1768. 1780.

Deulin: Contes du roi Cambrinus. Troisième éd. 1874.

*Djurklou, G.: Sagor och Äfventyr ber. på svenska Landsmål. Stockholm 1883.

*Dobrovolskij: Smolenskij etnografičeskij Sbornik I = Zapiski imp. russk. geograf. obščestva XX.

Douhet, Comte Jules: Dictionnaire des légendes du christianisme. Paris 1855.

*Dragomanov, Michael: Malorusskija narodnyja predanija i razskazy. Kiev 1876.

Dutoit: Das Leben des Buddha. Leipzig 1906.

van Duyse, P.: Het Klaverblad. Brüssel 1848.

*Dybeck, R.: Runa (1845).

Dyer, F.F. Thiselton: The Folklore of Plants. London 1889.

–, English Folklor. London 1884.

Eisenmenger: Entdecktes Judentum. 1711.

Encyclopædia, Jewish, publ. by J. Singer. New York and London 1901 ff.

Ethnographia. A magyar neprajzi társaság értesítöje. Szerkesztik Dr. Munkácsi B. és Dr. Sebestyén Gy. Budapest 1890 ff.

Evangelia apocrypha ed. Tischendorf, ed. altera. Lipsiae 1876.

Evangelien, die geheimgehaltenen oder sog. apokryphen, übers. von Rich. Clemens. 1–5. Stuttgart 1850.

Evangelium Infantiae ed. Henr. Sike. Trajecti ad Rhenum 1697.

Evangelium des Nicodemus. Nach einer arabischen Handschrift übers. von Güldenstubbe. 1880.

Eysinga s. van den Bergh.

Familienblatt, Rogasener, hrsg. von O. Knoop.

[304] *Federowski, Michael: Lud białorusski na rusi litewskiej ... I ff. W. Krakowie 1897 ff.

Finamore, G.: Tradizioni popolare Abruzzesi (Curiosità pop. trad. p.p.c. di Pitrè XIII).

Firmenich: Germaniens Völkerstimmen I–III. Berlin 1843–66. Nachtrag 1868.

Folkard: Plantlore.

Folklore Record, The, I–V 1878–1882; The Folklore Journal 1883–1889; The Folklore I ff. 1890 ff.

Frey, Jakob: Gartengesellschaft. Hrsg. von J. Bolte. Stuttgart 1896.

Friedreich: Symbolik und Mythologie der Natur. Würzburg 1859.

Frischbier, H.: Zur volkstüml. Naturkunde. Beitr. aus Ost- und Westpreußen. Altpreuß. Monatsschr. 22 (1885).

Gaster, M.: Greeko-Slavonic. Ilchester lectures on Greeko-Slavonic Literature and its relation to the Folk-Lore of Europe during the middle ages. London 1887.

–, Chrestomathie roumaine. Leipzig 1891.

*Gavrilović: Dvadeset srpskich narodnich pripovedaka. Belgrad 1906.

Georgeakis, G., et Pineau, L.: Le folklore de Lesbos. 1894.

Gerarde, John: The Herball Historie of Plantes. Enlarged by Johnston 1633. (1. Aufl. 1597.)

Germania. 1891.

Gittée, Aug., et Lemoine, Jules: Contes pop. du Pays Wallon. Gand 1891.

Globus 1 ff.

Glückauf. Zeitschrift des Erzgebirgsvereins. (1881 ff.)

Godin, Amélie: Polnische Volksmärchen, übers. nach der Originalsammlung von Glinski.

Golther, Wolfgang: Handbuch der germanischen Mythologie. Leipzig 1895.

Grässe: Beiträge zur Literatur und Sage des Mittelalters. Dresden 1850.

–: Sagenbuch des preußischen Staats. Glogau 1869.

Gredt: Sagenschatz des Luxemburger Landes. Luxemburg 1883.

Grimm, Brüder: Kinder- und Hausmärchen.

–, Deutsche Sagen. 4. Aufl. Hrsg. von Reinh. Steig. Berlin 1905.

Grimm, Jakob: Deutsche Mythologie. 4. Ausg. Hrsg. von E.H. Meyer. Gütersloh 1875–78.

*Grinčenko: Etnografičeskije materialy. 1. 2. 1895. 97.

Grohmann, Joseph Virgil: Aberglauben und Gebräuche aus Böhmen und Mähren I. Prag und Leipzig 1864.

–, Sagen aus Böhmen. Ebd. 1863.

*Grønborg: Optegnelser på Vendelbomål. Kopenhagen 1882.

Größler, Hermann: Sagen der Grafschaft Mansfeld. Eisleben 1880.

Groome: Gipsy Folk Tales. London 1899.

Grünbaum, Max: Neue Beiträge zur semitischen Sagenkunde. Leiden 1893.

*Grundtvig, F.L.: Svenske Minder fra Tjust. 1882.

Gubernatis, Angelo de: La Mythologie des Plantes. I. II. Paris 1882.

Haas, Rügensche Sagen und Märchen. Greifswald 1891.

Halliwell: Popular Rhymes and Nursery Tales. 1849.

Hammer, Joseph von: Rosenöl. Stuttgart und Tübingen 1813.

Handtmann, E.: Neue Sagen aus der Mark Brandenburg. Berlin 1883.

–, Was auf märkischer Heide sprießt. Berlin 1890.

Hardwicke's Science Gossip 1 ff.

Harou, Alfred: Mélanges de Traditionnisme de la Belgique. (Collection internationale de la Tradition, Vol. X.) Paris 1893.

–, Le Folklore de Godarville. Anvers 1893.

Hauffen: Die deutsche Sprachinsel Gottschee. Graz 1895.

Haupt, Karl: Sagenbuch der Lausitz. I. II. Leipzig 1862. 63.

Haxthausen, August Freiherr v.: Transkaukasia I. II. Leipzig 1856.

Henderson: Notes on the Folklore of the Northern Countries of England and the Borders. 1879.

Hennecke s. Apokryphen.

Hermann, Paul: Deutsche Mythologie. Leipzig 1898.

Hertz, Wilhelm: Deutsche Sage im Elsaß. Stuttgart 1872.

[305] Hervieux: Léon: Les fabulistes latins depuis le siècle d'Auguste jusqu'à la fin du moyen âge I, II. Paris 1884.

Heyl, Joh. Adolf: Volkssagen, Bräuche und Meinungen aus Tirol. Brixen 1897.

Hofmann, Rudolf: Das Leben Jesu. Nach den Apokryphen. Leipzig 1851.

Hurwitz, Heimann: Sagen der Hebräer. 1826.

Ilg, Bertha: Maltesische Märchen und Schwänke I. Leipzig 1906.

Jackson, Georgina F.: Shropshire Word-Book.

Jahn, Ulrich: Volksmärchen aus Pommern und Rügen I. Norden 1891.

–, Volkssagen aus Pommern und Rügen. 2. Aufl. Berlin 1889.

Jähns: Roß und Reiter I. Leipzig 1872.

*Jahrbuch für Landeskunde d. Herzogt. Schleswig 7.

Jahrbuch für romanische Literatur 7.

*Jastrebov, W.N.: Materialy po ethnografii Noworossijskago kraja.

Joos, Amaat.: Vertelsels van het vlaamsche volk 1. 2. Thielt 1890.

Jurkschat, C: Litauische Märchen und Erzählungen. Aus dem Volke gesammelt. I. Heidelberg 1898.

Kaindl, Raimund Friedrich: Die Huzulen. Ihr Leben, ihre Sitten und ihre Volksüberlieferung. Wien 1894.

*Kálmány, Lajos: Szeged Népe. I. kötet Aradon 1881. II. kötet Aradon 1882. III. kötet Szegeden 1891.

–, Világunk alakulásai nyelvhagyományainkban. Szegeden 1893.

*Kamp, J.: Danske Folkeminder. Odense 1877.

Kazwînî: Zakarija ben Muhammed ben Mahmûd El-Kazwînî's Kosmographie. Aus dem Arabischen übersetzt von Hermann Ethé. Erster (einziger) Halbband. Leipzig 1868.

Kelly, Walter K.: Curiosities of Indo-European Tradition and Folklore. London 1863.

K[illinger], K.v.: Erin VI. Sagen und Märchen. Stuttgart u. Tübingen 1849.

Kirchhof, Hans Wilhelm: Wendunmuth. Hrsg. von Hermann Österley I–V. (Bibl. d. Litt. V. in Stuttgart 1869.)

Knoop, O.: Sagen und Erzählungen aus der Provinz Posen. Posen 1893.

–, Volkssagen, Erzähl., Abergl., Gebräuche u. Märchen aus dem östlichen Hinterpommern. Posen 1885.

–, Volkstümliches aus der Tierwelt. Rogasen 1905.

Koehler, Reinhold: Kleinere Schriften, hrsg. von Joh. Bolte I–III. Berlin 1900.

Koran: Deutsch von Ullmann.

Krauß, F.S.: Sagen und Märchen der Südslawen I. II. Leipzig 1883.

Krauß, Samuel: Das Leben Jesu nach jüdischen Quellen. Berlin 1905.

*Kristensen, E.T.: Sagn fra Jylland. 1880.

–, Jyske Folkeminder. 1871 ff.

–, Øen Anholt. 1891.

– Aventyr fra Jylland.

–, Skjæmtesagn.

Krohn, Kaarle: Suomalaisia Kansansatuja I. Helsingfors 1886.

– Finnische Beiträge zur german. Mythologie. Helsingfors 1906. S.-A. aus den Finnisch-ugrischen Forschungen 1904–1905.

Kurz: Die junggeglühte Frau. Jahresb. d. Städt. Realschule zu Gotha. 1908.

Lafontaine: Fables éd. Regnier.

Laisnel de la Salle: Le Berry II (Litt. pop. de toutes les nations t. XLIV).

*Landsmål, Svenska, ock Svenskt Folklif II.

Ledieu, A.: Nouvelles et légendes rec. à Démuin. Paris 1895.

Lehmann-Filhés, Margarete: s. Árnason.

Leite da Vasconcellos, J.: Tradições populares de Portugal. Porto 1882.

*Leland, Ch. G.: Etruscan Roman Remains. London 1892.

Lemke, E.: Volkstümliches in Ostpreußen. 1–2. Mohrungen 1884–87. 3. Allenstein 1899.

Leoprechting: Aus dem Lechrain. 1855.

Lewysohn: Zoologie des Talmuds. Frankfurt a.M. 1858.

v.d. Leyen: Märchen in den Göttersagen der Edda. 1899.

Liber de infantia Mariae et nativitate Christi Salvatoris ed. O. Schade. Königsberg 1869.

Lumina (Revistă poporana a Aromînilor).

[306] Lütolf: Sagen, Bräuche, Legenden. Luzern 1862.

Luzel: Légendes chrétiennes de la Basse-Bretagne I. (= Litt. pop. de tout. l. nations II.)

Magazin, hrsg. von der lettisch-literarischen Gesellschaft 1 ff. 1833 ff.

Magazin für die Literatur des Auslandes. 1868.

Magazine, Celtic, XI.

Majer, Friedrich: Allgemeines mythologisches Lexikon I. II. (1803 f.)

*Mansura: Skazki.

*Marianu, St. F.: Insectele în limba, credinţele şi obiceiurile Românilor. Bucurescĭ 1903.

–, Ornitologia poporană română I. II. Bucurescĭ.

Maurer, Konrad: Isländische Volkssagen. Leipzig 1860.

Meier, Ernst: Sagen, Sitten und Gebräuche aus Schwaben. Stuttgart 1852.

–, Volksmärchen aus Schwaben. Stuttgart 1853.

Mélusine publ. p.H. Gaidoz et D. Rolland.

Menant: Les Yézidiz. Paris 1892.

Menghin: Aus dem deutschen Südtirol. Meran 1884.

Menzel, Wolfgang: Christliche Symbolik I. II. Regensburg 1854.

–, Geschichte der deutschen Dichtung I. II. 1875.

Merensky, A.: Deutsche Arbeit am Njassa. Berlin 1894.

Merkens: Was sich das Volk erzählt. 2. Aufl. Jena 1901.

Meyrac, A.: Traditions, coutûmes, légendes et contes des Ardennes. Charleville 1890.

Mitteilungen des Orientalischen Seminars 4.

Mitteilungen der Schlesischen Gesellschaft für Volkskunde.

–, Ethnologische, aus Ungarn.

– des Nordböhmischen Exkursionsklubs.

*Møller, P.L.: Franske Folkesagn (København 1871).

Monseur, E.: Le Folklore Wallon. Bruxelles [1892].

Mont, Pol de, en A. de Cock: Vlaamsche Vertelsels, Deventer 1898.

Montanus, Martin: Schwankbücher 1557–1566. Hrsg. von J. Bolte 1899.

Montanus: Die deutschen Volksfeste, Volksbräuche und deutscher Volksglaube. 1854.

Monumenta Estoniae antiquae I, 1. 2. Setukeste laulud. Pihkva-Eestlaste vanad rahvalaulud ühes Räpinäja Vastseliina lauludega välja annud Dr. Jakob Hurt. I. köide Hels. 1904, II. köide Hels. 1905.

Morris, Rich.: Legends of the holy rood. London 1871.

Müllenhoff, Karl: Die Natur im Volksmunde. Berlin 1898.

–, Sagen, Märchen und Lieder aus Schleswig, Holstein und Lauenburg. 1845.

Müller, Fr.: Siebenbürgische Sagen. 2. Aufl. Hermannstadt 1885.

Müller, Hans: Aus Davos und Umgebung. Basel 1875.

Nardo-Cibele: Zoologia pop. Veneta (= Curiosità, vol. IV).

Natur, Die, Neue Folge. Bd. 5. 1875.

Neus: Estnische Volkslieder.

Nevelet: Mythologia Aesopica 1610.

*Nicolaissen, O.: Sagen og eventyr fra Nordland 1. 2. 1887.

de Nino: Usi e Costumi Abruzzesi IV: Sacre leggende. Firenze 1887.

*Nordlander, J.: Mytiska S gner från Norrland (Svenska Fornminnes föreningens tidskrift, 14. Heft).

Nork: Mythologie der Volkssagen.

Notes and Queries.

*Nyelvör, Magyar. A magyartudományos, akadémia nyelvtudományi bizottságanak megbizásából szerkeszti s kiadja Szarvas Gábor. Budapest 1871 ff. (Seit 1895 hrsg. von Simonyi Zs.)

*Nyland IV. Helsingfors 1889.

*Obozrěnije, Etnografičeskoje I ff. Lemberg.

Orain, Ad.: Folklore de l'Ille-et-Villaine 1. 2. Paris 1879.

Panzer, F.: Beitrag zur deutschen Mythologie II (Bayrische Sagen und Gebräuche) München 1855.

*Papahagi, Pericle: Din literatura poporană a Aromînilor. (= II. Teil der Materialuri Folkloristice hrsg. von G.G. Tocilescu.) Bucurescĭ 1900.

[307] Parkinson: Yorkshire Legends and Traditions 1. 2. London 1888.

–, Dreißig Jahre in der Südsee. Leipzig 1907.

Perger, A. Ritter von: Pflanzensagen. Stuttgart 1864.

Peter: Volkstümliches aus Österreichisch-Schlesien II. Troppau 1867.

Pfoundes, C: The popular literature of Old Japan (Reprinted from the Trans. Roy. Soc. of Literature Vol. XII, Part III, 1881). London, H. King.

Phaedrus s. Hervieux.

Philo vom Walde: Schlesien in Sage und Brauch. Berlin [1883].

Phipson, E.: The Animal Lore of Shakespeare's time. London 1883.

Phytologia Britannica natales exhibens indigenarum stirpium sponte emergentium. Londini 1650.

Pieper, Richard: Volksbotanik. Gumbinnen 1897.

Pitrè, G.: Usi e costumi, credence e pregiudizi del popolo Siciliano I–IV (= Bibl. delle Trad. Pop. Sic. XIV–XVII). Palermo 1889.

–, Appunti di botanica popolare Siciliana. Lettera al prof. A. de Gubernatis = Rivista Europea 1875). Lettera seconda (= Rivista Europea 1876).

–, Fiabe e leggende. (Bibl. delle trad. pop. Sicil. 18.) Palermo 1888.

*Pleszczyński, A.: Bojarzy międzyrzeccy. Warszawa 1893.

*Ploennies, M.v.: Die Sagen Belgiens. Köln 1846.

Pluquet, Fréd.: Contes pop., préjugés, patois, proverbes ... de Bayeux. 2. éd. Rouen 1834.

*Politis: Πολίτης, Μελέται περὶ τοῦ βίου καὶ τῆς γλώσσης τοῦ Ἑλληνικοῦ: Παραδόσεις. Τόμος Α᾽ καὶ Β᾽ (= Βιβλιοθήκη Μαρασλῆ Ἀφ. 255–262). Athen, Sakellarios 1904.

Powell s. Árnason.

Pritzel und Jessen: Die deutschen Volksnamen der Pflanzen. 1882.

Pröhle, Harzbilder. Leipzig 1855.

Ralston, W.R.S.: Russian Folktales. London 1873.

Rappold, J.: Sagen aus Kärnten. Augsburg 1887.

Reinsch, Robert: Die Pseudo-Evangelien von Jesu und Marias Kindheit in der roman. u. german. Literatur. Halle 1879.

Reiser, Karl: Sagen, Gebräuche und Sprichwörter des Allgäus 1. 2. Kempten, o.J.

Reusch: Sagen des preußischen Samlandes. 2. Aufl. Königsberg 1863.

Revue des traditions populaires. Red. Paul Sébillot.

Riesengebirge, Das (Zeitschrift).

Rietschel, Georg: Weihnachten in Kirche, Kunst u. Volksleben. Bielefeld 1902.

Rivista delle tradizioni popolare 1. 2.

Robert: Fables inédites. 1825.

Rochholz: Naturmythen. Leipzig 1862.

Rolland, Eugène: Faune populaire I–IV. Paris 1876.

–, Flore populaire I–IV. Paris 1896 – 1903.

Romania, Band VIII.

Romulus: Die Paraphrasen des Phaedrus und die aesopische Fabel im Mittelalter. Von Hermann Oesterley. Berlin 1870.

Rundschau, Deutsche 63. 64.

Rußwurm, C.: Eibofolke oder: die Schweden an den Küsten Ehstlands und auf Runö I. II. 1855.

–, Sagen aus Hapsal, der Wiek, Ösel und Runö. Reval 1861.

Roscher: Lexikon der griechischen und römischen Mythologie.

Sachs, Hans: Sämtliche Fabeln und Schwänke hrsg. von Götze und Drescher.

Hans Sachs-Forschungen, hrsg. von Stiefel. Nürnberg 1894.

Salon, der, hrsg. von Jul. Rodenberg 1874.

Santa-Anna Nery, F.-J. de: Folklore brésilien. Paris 1889.

Saupe, H.A.: Der Indiculus Superstitionum. Progr. d. Realg. Leipzig 1891.

*Sbornik, Etnografičeskij, isd. Imperatorskim Russkim Geografičeskim Obščestvom. VI. Petersburg 1864.

*Sbornik, Jubilejnyj, v čest' Millera izdan. ped. redak. W.A. Jančuka.

*Sbornik materialov dlja opisanija městnostej i plemen kavkaza.

*Sbornik za narodni umotvorenija, nauka i kniž. Sofia.

Schade: Narrationes de vita et conversatione beatae Mariae virginis. Halis Saxonum 1870.

[308] Schambach und Müller: Niedersächsische Sagen und Märchen. Göttingen 1855.

Scheffler: Französische Volksdichtung und Sage 1. 2. Leipzig 1884. 85.

Schischmanoff, Lydia: Légendes religieuses Bulgares. (Coll. de contes et chansons pop. XXI.) Paris 1896.

Schönwerth, F.: Aus der Oberpfalz I–III. Augsburg 1857–1859.

Schott, Arth. u. Alb.: Walachische Märchen. Stuttgart 1845.

Schrader, Herman: Aus dem Wundergarten der deutschen Sprache. Weimar 1896.

Schreck, E.: Finnische Märchen. Weimar 1887.

v. Schulenburg: Wendische Volkssagen und Gebräuche aus dem Spreewald. Leipzig 1880.

Sébillot, Paul: Folklore de France I–III. Paris 1905 ff.

–, Petites légendes chrétiennes de la Haute-Bretagne. Paris 1885.

–, Légendes de la mer I. II. Paris 1886. 87.

–, Petite légende dorée de la Haute-Bretagne. Nantes 1897.

–, La littérature orale de l'Auvergne. (Litt. pop. de toutes les nations XXXV.)

–, Traditions et superstitions de la Haute-Bretagne II. Paris 1882.

*Šejn: Materialy dlja izučemja byta i jazyka russkago naselenija ševero-zapadnago kraja 2 (= Sborn. otd. russk. jaz. islov. Imp. Ak. Nauk. T. LVII. St.-Pet. 1893).

Sepp: Symbolik zum Leben Christi V: Der mythische Christus. Regensburg 1846.

*Şezătoarea, Revistă populară. Red. A. Gorovei.

Sike s. Evangelium.

Simrock: Deutsche Märchen. Stuttgart 1864.

*Skattegraveren 1 ff. 1883 ff.

Sklarek, Elisabeth: Ungarische Volksmärchen. Leipzig 1901.

Sloet: De Dieren in het germaansche Volksgeloof en Volksgebruik. s'Gravenhage 1887.

Sohns: Unsere Pflanzen. 4. Aufl. Leipzig 1897.

Steinhöwels Äsop. Hrsg. von Österley. Tübingen 1873.

Stiefel: Über die Quellen des Hans Sachs s. Hans Sachs-Forschungen.

Strackerjan, L.: Aberglauben und Sagen aus dem Herzogtum Oldenburg 1. 2. 1867.

Strantz: Die Blumen in Sage u. Geschichte. Berlin 1875.

Strausz, Adolf: Die Bulgaren. Leipzig 1898.

Swainson, C: Folk-Lore and Provincial Names of British Birds. (Publications of the Folk-Lore Society XVII.) London 1886.

*Swiętek, Lud nadrabski.

Tabarî, Chronique de, trad. p.M. Hermann Zotenberg I. Paris 1867.

Tabernaemontanus, D. Jacobus Theodorus: Neu vollkommen Kr uter-Buch ... Erstlichen durch Casparum Bauhinum ... gebesseret ... Zum Andern Durch Hieronymum Bauhinum ... vermehrt. Vnd nun zum dritten mal aufs fleissigst übersehen ... Basel 1687.

Teirlinck: Contes flamands. Bruxelles, o.J.

–, Le folklore flamand. Bruxelles, o.J.

Temme, J.D.H.: Die Volkssagen von Pommern und Rügen. Berlin 1840.

Tettau und Temme: Die Volkssagen Ostpreußens, Litauens u. Westpreußens. Berlin 1865.

*Thiele: Danmarks Folkesagn II. 1843.

Tille, Alexander: Geschichte der deutschen Weihnacht. Leipzig [1893].

*Þorkelsson: Þjóđsögur 1899.

Thuriet: Traditions populaires de la Haute-Saône et du Jura. Paris 1892.

Timbs: Things not generally known. London 1856.

v. Tischendorf s. Evangelia.

Tradition, La, I ff., 1887 ff., dir. H. Carnoy.

Treichel, A.: Volkstümliches aus der Pflanzenwelt V (Schriften der naturforsch. Gesellsch. in Danzig, N.F. VI, Heft 2).

Urquell, Am. Hrsg. von S. Krauß.

Usener, Hermann: Die Sintflutsagen. (Religionsgeschichtliche Untersuchungen III) Bonn 1899.

Villard: Les fleurs à travers les âges.

Vincx: Grappige Vertelsels. Tweede Reeks. 1. 2. Brugge 1904.

Vita Beate Virginis Marie et Salvatoris rythmica. Hrsg. von A. Vögtlin Tübingen 1888 (Bibl. d. Litt. Vereins in Stuttg. Nr. 180).

[309] Voigt, Ernst: Kleinere lat. Denkmäler der Tiersage. Straßburg 1878. (Qu. u.F.z. Sprach- u. Kulturgesch. XXV.)

Jacobus a Voragine: Legenda aurea, ed Graesse. Dresden 1846.

Volkskunde hrsg. von Cock (Gent).

Ons Volksleven hrsg. von Cornelissen und Vervliet.

Vonbun: Die Sagen Vorarlbergs. 2. Aufl. Innsbruck 1889.

Waldis, Burkhard: Esopus, hrsg. von Heinr. Kurz I. II. Leipzig 1862.

Wallonia, dir. O. Colson.

*Waltmann, K.H.: Lidmål. Stockholm 1893.

Warnke, Fr.: Die Pflanzen in Sitte, Sage und Geschichte. Leipzig 1878.

Weil, G.: Biblische Legenden der Muselmänner. Frankfurt a.M. 1845.

Welters, H.: Limburgsche Legenden, Sagen, Sprookjes en Volksverhalen. Venloo, o.J.

Wenzig: Westslawischer Märchenschatz. Leipzig 1857.

*Werchratsky, J.: Snadobi.

*–: Pro gowor gal. Lemkiw.

Wiedemann, J.J.: Aus dem inneren und äußeren Leben der Ehsten. Petersburg 1876.

*Wigström, E.: Folkdiktning I. II. Göteborg 1881.

Windisch, E.: Buddhas Geburt. Leipzig 1908.

Winer: Biblisches Realwörterbuch.

Winternitz, M.: Die Flutsagen des Altertums und der Naturvölker (Mitt. d. anthrop. Gesellsch. in Wien XXXI. 1901).

*Winther: Færöernes Oltidshistorie. Köbenhavn 1875.

Wisser: Wat Grotmoder verteilt 1. 2. Jena 1904. 1906.

*Wisła.

Wlislocki, H.v.: Volksglaube und religiöser Brauch der Magyaren. Münster i.W. 1893.

Wolf, J.W.: Beiträge zur deutschen Mythologie 1. 2. Göttingen 1852. 1857.

–, Deutsche Märchen und Sagen. Leipzig 1845.

–, Niederländische Sagen. Leipzig 1843.

–, Wodana. Gent 1843.

Wossidlo, Richard: Volkstümliches aus Mecklenburg. 1. Heft. Beiträge zum Tier- und Pflanzenbuch. Tiergespräche, Rätsel, Legenden und Redensarten aus dem Volksmunde gesammelt und der 11. Versammlung des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung gewidmet. Rostock, Wilh. Werthers Verlag 1885.

–, Mecklenburgische Volksüberlieferungen II. Die Tiere im Munde des Volkes. Erster Teil. Wismar 1899.

Wratislaw: Sixty Folk-Tales from exclusively Slavonic Sources. London 1889.

Wright, Thomas: A Selection of Latin stories. London 1842.

Wünsche, August: Der Babylonische Talmud. Leipzig 1886. 87.

Wuttke, Ad.: Der deutsche Volksaberglaube der Gegenwart. 3. Aufl. Berlin 1900.

*Zbiór wiadomości do Antropologii Krajowéj wydawany staraniem komisyi antropologicznéj Akademii umiejętnosci w Krakówie I ff: Kraków 1877 ff.

*Zbirnyk, Etnografičnij, vidaje etnogr. kommissija nauk. towaristwa imeni Šewčenka. Lemberg (insbesondere Band XII, XIII = Hnatjuk, galićko-ruśki narodni legendi).

Zeitschrift für deutsches Altertum 8.

– des Ferdinandeums 1870.

– der deutschen morgenländischen Gesellschaft.

– Neue kirchliche 12.

– für vergleichende Literaturgeschichte 7. 11.

– für deutsche Mythologie, hrsg. von J.W. Wolf, 1–4.

– für den deutschen Unterricht 1900.

– für romanische Philologie 3.

– für österreichische Volkskunde.

– des Vereins für Volkskunde in Berlin, hrsg. von K. Weinhold (J. Bolte).

Zingerle, Sagen aus Tirol. 2. Aufl. Innsbruck 1891.

–, Sitten, Bräuche und Meinungen des Tiroler Volkes. 2. Aufl. 1871.

*Živaja Starina I ff. Petersburg 1891 ff.

Fußnoten

1 Bücher, die von Mitarbeitern durchgesehen sind, habe ich durch Sternchen hervorgehoben; Bücher, aus denen ich einige von andern angeführte Stellen wiederholt habe, ohne sie selbst einzusehen, habe ich nicht mit verzeichnet; Zeitschriften, deren Band nicht angegeben ist, sind vollständig durchgearbeitet.


Quelle:
Dähnhardt, Oskar: Natursagen. Eine Samlung naturdeutender Sagen, Märchen, Fabeln und Legenden, 4 Bände, Leipzig/Berlin, 1907-1912, S. 310.
Lizenz:
Kategorien:

Buchempfehlung

Meyer, Conrad Ferdinand

Gedichte. Ausgabe 1892

Gedichte. Ausgabe 1892

Während seine Prosa längst eigenständig ist, findet C.F. Meyers lyrisches Werk erst mit dieser späten Ausgabe zu seinem eigentümlichen Stil, der den deutschen Symbolismus einleitet.

200 Seiten, 9.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Große Erzählungen der Spätromantik

Große Erzählungen der Spätromantik

Im nach dem Wiener Kongress neugeordneten Europa entsteht seit 1815 große Literatur der Sehnsucht und der Melancholie. Die Schattenseiten der menschlichen Seele, Leidenschaft und die Hinwendung zum Religiösen sind die Themen der Spätromantik. Michael Holzinger hat elf große Erzählungen dieser Zeit zu diesem Leseband zusammengefasst.

430 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon