Amōtae res

[450] Amōtae res (lat.), »entwendete Sachen«, insbes. solche, die Verwandte ohne Rechtstitel sich angeeignet haben. Amotion, Entfernung (vom Amt); Entwendung (von Sachen).

Quelle:
Meyers Großes Konversations-Lexikon, Band 1. Leipzig 1905, S. 450.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: