Dortmund

Namen-Register zum ›Plan von Dortmund‹ mit Karte ›Umgebung von Dortmund‹.

Die Buchstaben und Zahlen zwischen den Linien | BC1 | bezeichnen die Quadrate des Planes.


AalbachBC1
AdlerstraßeA6
AlbertstraßeD1
AlsenstraßeD5
AmalienstraßeB6, 7
AmtsgerichtCD7
– NeuesE6
– (Hörde)E4
ArdeystraßeC3
ArndtstraßeDE6
Auf dem BergeCD5, 6
Augustschacht (verlassen)D4
Badeanstalt, nördlicheC5
– südlicheD7
Bahnhof, Bergisch-Märkischer
(Hauptbahnhof)BC5, 6
– Dortmund-EnschederE6
–_–_– RangierD1
– Haupt-BC5, 6;C2
– Hrde- HacheneyD4
– Köln-Mindener (Hauptbahnhof)BC5, 6
– Rangier-A1, 2
– Süd (Rhein.-Westf. B.)D3; E7
BahnhofstraßeC5
BalkenstraßeC6, 7
Baroper StraßeB3
BaumstraßeB5
Bergisch-Märkischer
Bahnhof (Hauptbahnhof)BC5, 6
BetenstraßeD6, 7
BeurhausstraßeBC7
BleichmärschstraßeE5
BlücherstraßeA5
BlumenstraßeA5
Borns HochöfenAB3
BornstraßeD5, 6
BörseC5
BorsigplatzD1, 2
BorussiabrauereiC1
Botanischer GartenB7
Brauerei FeldschlößchenD3
– GermaniaA6
– KronenburgD3
– Ritter-A6
– RoßC3
– StadeCD3
– Union-AB6
– Viktoria-D7
Breiter WegAB6
Bremer StraßeE6
BrückstraßeC6
BrüderwegD6
Brügmanns HölzchenE1
BrügmannstraßeD5, 6
BrüßstraßeB5
BurggrafstraßeD5
BurgholzstraßeC1
BurgwallCD5, 6
BuschmühleD4
Chemische Fabrik BrunckC1
DelmarstraßeAB7
Denkmal Friedrichs III.D4
– der Königin LuiseD4
– Kringer-B6
– Schüchtermann-DE6
– Wilhelms I.D4
DorsfeldA2
Dortmund-Ems-KanalAB1
–_– Enscheder BahnhofEG
–_– RangierbahnhofD1
Dortmunder Aktienbrauerei.A6
– RingziegeleiBC3
Dreifaltigkeitskircho, kathol.DE1
DüppelstraßeD5
Dürener StraßeD1
EichamtE7
Eisenbahn-Reparaturwerkstatt, KöniglicheA2
EisenmarktstraßeC6, 7
Eisen- u. Stahlwerk HoeschD1
Eisenwerk Roto ErdeB3
– UnionB2
ElektrizitätswerkE5
ElisabethstraßeC7
Elisabeth-WaisenhausC7
Emscher (Fluß)A1; C4
– StraßeB4
Evangelische Kirche (Dorstfeld)A2
(s. auch unter ›Kirche‹).
Fabrik Both u. TillmannC1
– Brand u. SohnC1
– DeutschlandCD1
– Gerlach u. BömekeC1
– Jucho (Brückenbau)E5
– Klönne (Gasmotorbau)E5
– KüperD3
– LeistnerB3
– LindeD3
– NiederhoffD1
– PahlD3, 4
– PolzerE2
– RaabelA3
– RadouxDE3
– ReinckeA2
– SandenDE4
– SchaferE2
– Schüchtermann u. KremerD2
– WagnerA3
– WildeC4
– WillmannE5, 6
FeldstraßeE7
FemlindeC6
FleischmarktC6
FlurstraßeD1
Franziskanerkloster u. KircheDE2
FrederbaumC1
FriedenskircheD5
FriedensstraßeD3
Friedhof, östlicherDE3
– südwestlicherB3, 4
– westlicherA7
Friedrich III. Kaiser, DenkmalD4
FriedrichstraßeB6, 7
FunkenburgDE2
GasfabrikE4
GaswerkA6; C7
GerberstraßeC6
GermaniabrauereiA6
GneisenaustraßeA5
GoldstraßeC6
GronaustraßeD5
GroßbaropA4
Grüne StraßeB5
GüntorstraßeE5, 6
GutenbergstraßeCD7
GymnasiumD7
HafenamtB1
HahnenmühleA3
Hamburger StraßeE6
HammerstraßeE5
HansemannstraßeD7
HauptbahnhofBC5, 6
Heilige GartenstraßeCD5
Heiliger WegE6, 7
Hermanns HütteE4
HermannstraßeA6, 7
HeroldstraßeCD5
– verlängerteE5
HilgeringB3
HiltropwallB07
Hobertsborg B1
HohensyburgstraßeC7
HohenzollernstraßeE6, 7
Hoher WallB6
Hohe StraßeC3, 4; C7
Holländische Straße E6
Holzhofstraße D5, 6
Hopps RingofenC3, 4
HordeDE4
Horde-Hacheney, Bahnhof.D4
Höder HochöfenD4
HövelstraßeC6
HuckardeA1
HumboldtstraßeB 6,7
HüttemannstraßeA7
JägerstraßeD5
JakobstraßeC6
JohanneshütteA5, 6
Johanneskirche, evangelischeD5
JohannesstraßeB7
JosephinenstiftD5
Josephskirche, katholischeC5
JosephstraßeB6
JunggesellenstraßeD6, 7
KaiserstraßeDE2; E6
Kaiser Wilhelm-AlleeCD3
–_–HainD4
KampgasseE4
I. KampstraßeBC6
II. KampstraßoBC6
KapellenstraßeCD5
KarlshütteD2
KarlstraßeC6
KaserneC4
KasinoD6
KatharinenstraßeC6
Katholische Kirche (Dorstfeld)A2
–_– (Hörde)E4
(s. auch unter ›Kirche‹).
KesselstraßeAB5; B2
KielstraßeCD5
KipsburgE4
Kirche, Dreifaltigkeits- (kath.)DE1
– Evangelische (Dorstfeld)A2
– Franziskaner- (kath.)DE2
– Friedens-D5
– Johannes- (evang.)D5
– Josephs- (kath.)C5
– Katholische (Dorstfeld)A2
–_– (Hörde)E4
– Liebfrauen- (kath.)B7
–_– Marien- (evang.)D6
– Paulus- (evang.)B5
– Petri- (evang.)C6
– Propstei- (kath.)C6
– Reinoldi (evang.)D6
KirchenstraßeB5
Kläranlage, StädtischeA1
KleinbaropA4
KleppingstraßeD6, 7
KlosterstraßeD6
Knappenberger StraßeC3, 4
KohlenhafenAB1
Kölner StraßeD6
Köln-Mindener Bahnhof
(Hauptbahnhof)BC5, 6
KönigshofC5
KönigswallC6
KörneE2
KörnerplatzB6
Krankenhaus, katholisches.B6, 7
– StädtischesB7
KrautstraßeC5
Kreishaus HördeE4
Krimkapelle, altkatholischeD5
KringerdenkmalBG
KronenstraßeD3
KronprinzenstraßeDE7
KrückonwegB3, 4
KuhstraßeC6, 7
KukelkestraßeD6
KüpfferstraßeCD7
KurfürstenstraßeB5
LagerhausB1
LandgerichtE6
LandwehrstraßeA5
Landwirtschaftliche SchuleB7
Lange StraßeAB6, 7; E4
LeckenbeekeCD1
LeibnizstraßeB5
LeierwegA3
LeihhausB6
LeopoldstraßeC5
LessingstraßeAB5
Liebfrauenkirche, katholischeB7
LiebfrauenstraßeB7
LindonstraßeBC6
LöwenstraßeD7
Lübecker StraßeE6
LudwigstraßeC6
Luise, Denkmal der KöniginD4
LuisenstraßeB7
LütgebrückstraßeC6
Lutherhaus B7
LutherkircheE4
MallinkrodtstraßeA-C1
Marionkirche, evangelischeD6
Märkische StraßeCD3,4
MarktC6
Maschinenbauschulen, KöniglB7
Menage (des Eisenwerks Union)AB2
MöllerstraßeA6,7
MoltkestraßeEG, 7
MühlenstraßeCD5
MünsterstraßeC1, 2
MuseumC6
Neuer GrabenB3
NikolaistraßeC7
Nördliche BadeanstaltC5
NordmarktC1
NordstraßeCD5
OberbergamtD6
OberpostdirektionBC7
OlpeD6, 7
OrpheumD6
OstenhellwegD6
OsterholzstraßeD1, 2
OstermärschstraßE5
Östlicher PriedhofDE3
Ostrand-WegD6, 7
OstwallD6, 7
PanoramaC5
PapengartenD5
Pauluskirche, evangelischeB5
Petrikirche, evangelischeB5
PetroleumgesellschaftC1
PotroleumhafenB1
PostC5, 6
PrinzenstraßeC7
Prinz Friedrich Karl-StraßeE7
PriorstraßeC5
Propsteikirche, katholischeC6
PulverhausB4
RangierbahnhofA1, 2
RathausCD6
– (in Hördo)E4
RealgymnasiumBC7
RealschuleBC6
ReichsbankC6
Reinoldikirche, evangelischeD6
ReinoldistraßeD6
RennbahnC4
RheinhafenA1
Rheinische StraßeAB2, 6
Rheinisch-Westfäl.D3; E7
Bahnhof (Südbahnhof)
Ringofen von LessingC3
–_– MaiwegC3
RingstraßeCD3, 4
RitterbrauereiAG
RitterstraßeA6
RolandstraßeD5
RondellB6
RosentalD6, 7
RoßstraßeB5
Rüpings BachAB4
Saarbrücker StraßeE6
SanderwegB2
Schacht am Schwaben (verl.)DE4
– KaiserstuhlC1
– VeltheimC4
ScharnhorststraßeA5
Schiffbauanstalt der UnionAB2
Schlachthaus (Hörde)E4
SchlachthofBC2, 5
SchüchtermanndenkmalDE6
SchützenstraßeB1, 2, 5
SchwanenstraßeDE6
SchwanenwallD6
Schwarze BrüderstraßeC6
SedanstraßeB6
SilberstraßeBC6
SonnenstraßeB-D7
StadthafenB1
StadthausD7
StadtparkB1
StahlwerkstraßeD1
Steinerner TurmC4
SteinplatzC5
SteinstraßeBC5
StephanstraßeD6
StiftsstraßeD6
StubengasseD6
Südbahnhof (Rhein.-D3; E7
Westf. Bahnhof)
SüdhafenAB1
Südliche BadeanstaltD7
SüdrandwegC7
SüdwallC7
Südwestlicher FriedhofB3, 4
SunderwegA5, 6
SynagogeC6, 7
TaubenstraßeC7
Theodorschacht (verlassen)BC4
TivoliC1
TöchterschuleDE7
Töllner StraßeD7
TreibstraßeA5
TremoniastraßeB3
TurnhalleCD7
ÜbelgönneAB6
UhlandstraßeB5; C1, 2
Unionbrauerei, DortmunderAB6
UnionstraßeA6
UnionvorstadtB1
VemlindeC6
ViehhofBC5
ViehmarktC5
ViehmarktstraßeC5
ViktoriabrauereiD7
ViktoriastraßeD6
Villa WenkerD3
Waisenhaus, StädtischesC3
WalzwerkstraßeA6
WeberstraßeC6
WeiherstraßeD6
Weißenburger StraßeE5, 6
WestenhellwegBC6
WesterbleichstraßeA-C2, 5
WestfaliastraßeA1, 2
Westlicher FriedhofA7
WestwallB6
Wickeder MühleA2
WiesenstraßeE4
Wilhelm I., Denkmal KaiserD4
WilhelmstraßeB7
WißstraßeC6, 7
Zeche KarlsglückA3
– TremoniaB3
– VorwärtsC4
– Westfalia (verlassen)A5, 6
Ziegelei Berensmann u. GE3
– BrothuhnBC-1
– EickelpaschE4
– FischerE3
– Gebrüder WilmsE3
– Heßler u. NeumannE3
– Jeenicke u. Komp.B3
– KlaasE3
– MaywegDE4
– PolscherE3
EimmerstraßeC5
ZinkhütteE2
ZufahrtstraßeE7

Umgebung von Dortmund.
Umgebung von Dortmund.
Quelle:
Meyers Großes Konversations-Lexikon, Band 5. Leipzig 1906.
Lizenz:
Ähnliche Einträge in anderen Lexika

Buchempfehlung

Schnitzler, Arthur

Flucht in die Finsternis

Flucht in die Finsternis

Robert ist krank und hält seinen gesunden Bruder für wahnsinnig. Die tragische Geschichte um Geisteskrankheit und Tod entstand 1917 unter dem Titel »Wahn« und trägt autobiografische Züge, die das schwierige Verhältnis Schnitzlers zu seinem Bruder Julius reflektieren. »Einer von uns beiden mußte ins Dunkel.«

74 Seiten, 3.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Große Erzählungen der Frühromantik

Große Erzählungen der Frühromantik

1799 schreibt Novalis seinen Heinrich von Ofterdingen und schafft mit der blauen Blume, nach der der Jüngling sich sehnt, das Symbol einer der wirkungsmächtigsten Epochen unseres Kulturkreises. Ricarda Huch wird dazu viel später bemerken: »Die blaue Blume ist aber das, was jeder sucht, ohne es selbst zu wissen, nenne man es nun Gott, Ewigkeit oder Liebe.« Diese und fünf weitere große Erzählungen der Frühromantik hat Michael Holzinger für diese Leseausgabe ausgewählt.

396 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon