Regiment

Regimentsnamen.

a) Preußen, Sachsen, Württemberg.

Infanterie: Kaiser Alexander Gardegrenadier-Regt. Nr. 1._– Kaiser Franz Gardegrenadier-Regt. Nr. 2._– Königin Elisabeth Gardegrenadier-Regt. Nr. 3._– Königin Augusta Gardegrenadier-Regt. Nr. 4.

Grenadier-Regt. Kronprinz (1. ostpreuß.) Nr. 1._– Gren.-Regt. König Friedrich Wilhelm IV. (1. pomm.) Nr. 2._– Gren.-Regt. König Friedrich Wilhelm I. (2. ostpreuß.) Nr. 3._– Gren.-Regt. König Friedrich der Große (3. ostpreuß.) Nr. 4._– Gren.-Regt. König Friedrich I. (4. ostpreuß.) Nr. 6._– Gren.-Regt. Graf Kleist v. Nollendorf (1. westpreuß.) Nr. 6.–Gren.-Regt. König Wilhelm I. (2. westpreuß.) Nr. 7._– Leib-Gren.-Regt. König Friedrich Wilhelm III. (1. brandenb.) Nr. 8._– Colbergisches Gren.-Regt. Graf Gneisenau (2. pomm.) Nr. 9._– Gren.-Regt. König Friedrich Wilhelm II. (1. schles.) Nr. 10._– Gren.-Regt. König Friedrich III. (2. schles.) Nr. 11._– Gren.-Reg. Prinz Carl von Preußen (2. brandenb.) Nr. 12._– I.-R. Herwarth v. Bittenfeld (1. westfäl.) Nr. 13._– I.-R. Graf Schwerin (3. pomm.) Nr. 14._– I.-R. Prinz Friedrich der Niederlande (2. westfäl.) Nr. 15._– I.-R. Freiherr v. Sparr (3. westfäl.) Nr. 16._– I.-R. Graf Barfuß (4. westfäl.) Nr. 17._– I.-R.v. Grolman (1. posensches) Nr. 18._– I.-R.v. Courbière (2. posensches) Nr. 19._– I.-R. Graf Tauentzien v. Wittenberg (3. brandenb.) Nr. 20._– I.-R.v. Borcke (4. pomm.) Nr. 21._– I.-R. Keith (1. oberschles.) Nr. 22._– I.-R.v. Winterfeldt (2. oberschles.) Nr. 23._– I.-R. Großherzog Friedrich Franz II. von Mecklenburg-Schwerin (4. brandenb.) Nr. 24._– I.-R.v. Lützow (1. rhein.) Nr. 25._– I.-R. Fürst Leopold von Anhalt-Dessau (1. Magdeb.) Nr. 26._– I.-R. Prinz Louis Ferdinand von Preußen (2. Magdeb.) Nr. 27._– I.-R.v. Goeben (2. rhein.) Nr. 28._– I.-R.v. Horn (3. rhein.) Nr. 29._– I.-R. Graf Werder (4. rhein.) Nr. 30._– I.-R. Graf Böse (1. thür.) Nr. 31._– Füsilier-R. Graf Roon (ostpreuß.) Nr. 33._– Füs.-R. Prinz Heinrich von Preußen (brandenb.) Nr. 35._– Füs.-R. General-Feldmarschall Graf Blumenthal (Magdeb.) Nr. 36._– Füs.-R.v. Steinmetz (westpreuß.) Nr. 37._– Füs.-R. General-Feldmarschall Graf Moltke (schles.) Nr. 38._– Füs.-R. Fürst Karl Anton von Hohenzollern (hohenzoll.) Nr. 40._– I.-R.v. Boyen (5. ostpreuß.) Nr. 41._– I.-R. Prinz Moritz von Anhalt-Dessau (5. pomm.) Nr. 42._– I.-R. Herzog Karl von Mecklenburg-Strelitz (6. ostpreuß.) Nr. 43._– I.-R. Graf Dönhoff (7. ostpreuß.) Nr. 44.–I.-R. Graf Kirchbach (1. niederschles.) Nr. 46._– I.-R.v. Stülpnagel (5. brandenb.) Nr. 48._– I.-R.v. Alvensleben (6. brandenb.) Nr. 52._– I.-R.v.d. Goltz (7. pomm.) Nr. 54._– I.-R. Graf Bülow v. Dennewitz (6. westfäl.) Nr. 55._– I.-R. Vogel v. Falckenstein (7. westfäl.) Nr. 56._– I.-R. Herzog Ferdinand von Braunschweig (8. westfäl.) Nr. 57._– I.-R. Freiherr Hiller v. Gaertringen (4. posensches) Nr. 59._– I.-R. Markgraf Karl (7. brandenb.) Nr. 60._– I.-R.v.d. Marwitz (8. pomm.) Nr. 61._– I.-R. General-Feldmarschall Prinz Friedrich Karl von Preußen (8. brandenb.) Nr. 64._– Füs.-R. General-Feldmarschall Prinz Albrecht von Preußen (hannov.) Nr. 73._– I.-R. Bremen (1. hanseat.) Nr. 75._– I.-R. Hamburg (2. hanseat.) Nr. 76._– I.-R. Herzog Friedrich Wilhelm von Braunschweig (ostfries.) Nr. 78._– I.-R.v. Voigts-Rhetz (3. hannov.) Nr. 79._– Füs.-R.v. Gersdorff (kurhess.) Nr. 80._– I.-R. v. Wittich (3. kurhess.) Nr. 83._– I.-R.v. Manstein (schleswig.) Nr. 84._– I.-R. Herzog von Holstein (holst.) Nr. 85._– Füs.-R. Königin (schleswig-holst.) Nr. 86._– 5. thüring. I.-R. Nr. 94 Großherzog von Sachsen._– 2. sächs. Gren.-R. Nr. 101 Kaiser Wilhelm, König von Preußen._– 3. sächs. I.-R. Nr. 102 Prinz-Regent Luitpold von Bayern._– 5. sächs. I.-R. Kronprinz Nr. 104._– 6. sächs. I.-R. Nr. 105 König Wilhelm II. von Württemberg._– 7. sächs. I.-R. König Georg Nr. 106._– 8. sächs. I.-R. Prinz Johann Georg Nr. 107._– Sächs. Schützen-(Füs.-) R. Prinz Georg Nr. 108._– 2. bad. Gren.-R. Kaiser Wilhelm I. Nr. 110._– I.-R. Markgraf Ludwig Wilhelm (3. bad.) Nr. 111._– 4. bad. I.-R. Prinz Wilhelm Nr. 112._– 6. bad. I.-R. Kaiser Friedrich III. Nr. 114._– I.-R. Kaiser Wilhelm (2. großh. hess.) Nr. 116._– I.-Leib-R. Großherzogin (3. großh. hess.) Nr. 117._– I.-R. Prinz Carl (4. großh. hess.) Nr. 118._– Gren.-R. Königin Olga (1. württemb.) Nr. 119._– I.-R. Kaiser Wilhelm, König von Preußen (2. württemb.) Nr. 120._– I.-R. Alt-Württemberg (3. württemb.) Nr. 121._– 4. württemb. I.-R. Nr. 122, Kaiser Franz Joseph von Österreich, König von Ungarn._– Gren.-R. König Karl (5. württemb.) Nr. 123._– I.-R. König Wilhelm I. (6. württemb.) Nr. 124._– I.-R. Kaiser Friedrich, König v. Preußen (7. württemb.) Nr. 125._– 8. württemb. I.-R. Nr. 126 Großherzog Friedrich v. Baden._– Königs-I.-R. Nr. 145._– Deutsch-Ordens-I.-R. Nr. 152._– I.-R. Lübeck Nr. 162._– I.-R. Hessen-Homburg Nr. 166._– Jäger-Bat. Graf Yorck v. Wartenburg (ostpreuß.) Nr. 1._– Jäger-Bat. v. Neumann (1. schles.) Nr. 5. Kürassiere: Leibkürassier-R. Großer Kurfürst (schles.) Nr. 1._– Kür.-R. Königin (pomm.) Nr. 2._– Kür.-R. Graf Wrangel (ostpreuß.) Nr. 3._– Kür.-R.v. Driesen (westfäl.) Nr. 4._– Kür.-R. Herzog Friedrich Eugen von Württemberg (westpr.) Nr. 5._– Kür.-R. Kaiser Nikolaus I. von Rußland (brandenb.) Nr. 6._– Kür.-R.v. Seydlitz (Magdeb.) Nr. 7._– Kür.-R. Graf Geßler (rhein.) Nr. 8._– Dragoner: 1. Gardedragoner-R. Königin Viktoria von Großbritannien und Irland._– 2. Gardedrag.-R. Kaiserin Alexandra von Rußland._– Drag.-R. Prinz Albrecht von Preußen (litauisches) Nr. 1._– Gren.-R. zu Pferde Freiherr v. Derfflinger (neumärk.) Nr. 3._– Drag.-R.v. Bredow (1. schles.) Nr. 4._– Drag.-R. Freiherr v. Manteuffel (rhein.) Nr. 5._– Drag.-R. König Friedrich III. (2. schles.) Nr. 8._– Drag.-R. König Carl I. von Rumänien (1. hannov.) Nr. 9._– Drag.-R. König Albert von Sachsen (ostpr.) Nr. 10._– Drag.-R.v. Wedell (pomm.) Nr. 11._– Drag.-R. von Arnim (2. brandenb.) Nr. 12._– 3. bad. Drag.-R. Prinz Karl Nr. 22._– Drag.-R. Königin Olga (1. württemb.) Nr. 25._– Drag.-R. König (2. württemb.) Nr. 26.–Husaren: 2. Leibhusaren-R. Königin Viktoria von Preußen Nr. 2._– Hus.-Reg. v. Zielen (brandenb.) Nr. 3._– Hus.-R.v. Schill (1. schles.) Nr. 4._– Hus.-R. Fürst Blücher v. Wahlstatt (pomm.) Nr. 5._– Hus.-R. Graf Goetzen (2. schles.) Nr. 6._– Hus.-R. König Wilhelm I. (1. rhein.) Nr. 7._– Hus.-R. Kaiser Nikolaus II. von Rußland (1. westf.) Nr. 8._– Hus.-R. König Humbert von Italien (1. kurhess.) Nr. 13._– Hus.-R. Landgraf Friedrich II. von Hessen-Homburg (2. kurhess.) Nr. 14._– Hus.-R. Königin Wilhelmina der Niederlande (hannov.) Nr. 15._– Hus.-R. Kaiser Franz Joseph von Österreich, König von Ungarn (schleswig-holst.) Nr. 16.–1. sächs. Hus.-R. König Albert Nr. 18._– 2. sächs. Hus.-R. Königin Carola Nr. 19._– Ulanen: Ulanen-R. Kaiser Alexander III. von Rußland (westpr.) Nr. 1._– Ul.-R.v. Katzler (schles.) Nr. 2._– Ul.-R. Kaiser Alexander II. von Rußland (1. brandenb.) Nr. 3._– Ul.-R.v. Schmidt (1. pomm.) Nr. 4._– Ul.-R. Großherzog Friedrich von Baden (rhein.) Nr. 7._– Ul.-R. Graf zu Dohna (ostpr.) Nr. 8._– Ul.-R. Prinz August von Württemberg (pos.) Nr. 10._– Ul.-R. Graf Haeseler (2. brandenb.) Nr. 11._– Königsul.-R. (1. hannov.) Nr. 13._– Ul.-R. Hennigs v. Treffenfeld (altmärk.) Nr. 16._– 1. sächs. Ul.-R. Nr. 17 Kaiser Franz Joseph von Österreich, König von Ungarn._– Ul.-R. König Karl (1. württemb.) Nr. 19._– Ul.-R. König Wilhelm I. (2. württemb.) Nr. 20._– 3. sächs. Ul.-R. Nr. 21 Kaiser Wilhelm II., König von Preußen.

Jäger zu Pferde: Regiment Königs-Jäger zu Pferde Nr. 1.

Feldartillerie: Feldartillerie-R. Prinz August von Preußen (ostpr.) Nr. 1._– Feldart.-R. General–Feldzeugmeister (1. brandenb.) Nr. 3_– Feldart.-R. Prinz-Regent Luitpold von Bayern (Magdeb.) Nr. 4._– Feldart.-R.v. Podbielski (1. niederschles.) Nr. 5._– Feldart.-R.v. Peucker (1. schles.) Nr. 6._– Feldart.-R.v. Holtzendorff (1. rhein.) Nr. 8._– Feldart.-R. General-Feldmarschall Graf Waldersee (schlesw.) Nr. 9._– Feldart.-R.v. Scharnhorst (1. hannov.) Nr. 10._– Feldart.-R. König Karl (1. württemb.) Nr. 13._– Feldart.-R. Großherzog (1. bad.) Nr. 14._– Feldart.-R. General-Feldzeugmeister (2. brandenb.) Nr. 18._– Feldart.-R.v. Clausewitz (1. oberschles.) Nr. 21._– Großherzogliches Artilleriekorps, 1. großh. hess. Feldart.-R. Nr. 25._– 1. nassauisches Feldart.-R. Nr. 27 Oranien._– 2. württemb. Feldart.-R. Nr. 29 Prinz-Regent Luitpold von Bayern._– Feldart.-R. Nr. 71 Groß-Komtur._– Feldart.-R Nr. 72 Hochmeister.

Fußartillerie: Fußart.-R.v. Linger (ostpr.) Nr. 1._– Fußart.-R.v. Hindersin (pomm.) Nr. 2._– Fußart.-R. General-Feldzeugmeister (brandenb.) Nr. 3._– Fußart.-R. Encke (Magdeb.) Nr. 4._– Fußart.-R.v. Dieskau (schles.) Nr. 6.

Pioniere: Pionier-Bat. Fürst Radziwill (ostpr.) Nr. 1._– Pion.-Bat. v. Rauch (brandenb.) Nr. 3.


b) Bayern.

Infanterie: 1. I.-R. König._– 2. I.-R. Kronprinz._– 3. I.-R. Prinz Karl von Bayern._– 4. I.-R. König Wilhelm von Württemberg._– 6. I.-R. Großherzog Ernst Ludwig von Hessen._– 6. I.-R. Kaiser Wilhelm, König von Preußen._– 7. I.-R. Prinz Leopold._– 8. I.-R. Großherzog Friedrich von Baden._– 9. I.-R. Wrede._– 10. I.-R. Prinz Ludwig._– 11. I.-R.v.d. Tann._– 12. I.-R. Prinz Arnulf._– 18. I.-R. Kaiser Franz Joseph von Österreich._– 14. I.-R. Hartmann._– 15. I.-R. König Friedrich August von Sachsen._– 16. I.-R. Großherzog Ferdinand von Toscana._– 17. I.-R. Orff._– 18. I.-R. Prinz Ludwig Ferdinand._– 19. I.-R. König Viktor Emanuel III. von Italien.

Kavallerie: 1. schweres Reiter-R. Prinz Karl von Bayern_– 2. schw. Reiter-R. Erzherzog Franz Ferdinand von Österreich-Este._– 1. Ul.-R. Kaiser Wilhelm II., König v. Preußen._– 2. Ul.-R. König._– 1. Chevauleger-R. Kaiser Nikolaus von Rußland._– 2. Chev.-R. Taxis._–3. Chev.-R. Herzog Karl Theodor._– 4. Chev.-R. König._– 5. Chev.-R. Erzherzog Albrecht von Österreich._– 6. Chev.-R. Prinz Albrecht von Preußen.

Feldartillerie: 1. Feldart.-R. Prinz-Regent Luitpold._– 2. Feldart.-R. Horn._– 3. Feldart.-R. Königin_– Mutter._– 4. Feldart.-R. König._– 5. Feldart.-R. König Alfons XIH. von Spanien._– 7. Feldart.-R. Prinz-Regent Luitpold.

Fußartillerie: 1. Fußart.-R. vakant Bothmer.


c) Österreich-Ungarn.

Infanterie: 1. schles. I.-R. Kaiser._– 2. ungar. I.-R. Alexander I., Kaiser von Rußland._– 3. mährisch. I.-R. Erzherzog Karl._– 4. niederösterr. I.-R. Hoch- und Deutschmeister._– 5. ungar. I.-R. Klobucar._– 6. ungar. I.-R. Karl I., König von Rumänien._– 7. kärntn. I.-R. Graf v. Khevenhüller._– 8. mährisch. I.-R. Erzherzog Karl Stephan._– 9. galizisch. I.-R. Graf Clerfayt._– 10. galizisch. I.-R. Oskar II. Friedrich, König von Schweden._– 11. böhmisch. I.-R. Johann Georg, Prinz von Sachsen._– 12. ungar. I.-R. Parmann.–13. galizisch. I.-R. Jung-Starhemberg._– 14. oberösterreich. I.-R. Ernst Ludwig, Großherzog von Hessen und bei Rhein._– 15. galizisch. I.-R. Wilhelm, Großherzog von Luxemburg, Herzog zu Nassau._– 16. ungar. (kroat.) I.-R. vakat._– 17. krain. I.-R. Ritter v. Milde._– 18. böhm. I.-R. Erzherzog Leopold Salvator._– 19. ungar. I.-R. Erzherzog Franz Ferdinand._– 20. galizisch. I.-R. Heinrich, Prinz von Preußen._– 21. böhm. I.-R. Graf v. Abensperg und Traun._– 22. dalmat. I.-R. Graf v. Lacy._– 23. ungar. I.-R. Markgraf von Baden._– 24. galizisch. I.-R. Freiherr v. Reinländer._– 25. ungar. I.-R. Edler v. Pokorny._– 26. ungar. I.-R. Michael, Großfürst von Rußland._– 27. steir. L-R. Leopold II., König der Belgier._– 28. böhm. I.-R. Viktor Emanuel III., König von Italien._– 29. ungar. I.-R. Freiherr v. London._– 30. galizisch. I.-R. Fiedler._– 31. ungar. I.-R. Pucherna._– 32. ungar. I.-R. Kaiserin und Königin Maria Theresia._– 33. ungar. I.-R. Kaiser Leopold II._– 34. ungar. I.-R. Wilhelm I., deutscher Kaiser und König von Preußen._– 35. böhm. I.-R. Freiherr v. Sterneck._– 36. böhm. I.-R. Reichsgraf Browne._– 37. ungar. I.-R. Erzherzog Josef.–38. ungar. I.-R. Alfons XIII., König von Spanien._– 39. ungar. I.-R. Alexis, Großfürst von Rußland._– 40. galizisch. I.-R. Ritter von Pino._– 41. bukowin. I.-R. Erzherzog Eugen._– 42. böhm. I.-R. Ernst August, Herzog von Cumberland, Herzog zu Braunschweig und Lüneburg_– 43. ungar. I.-R. Rupprecht, Prinz von Bayern._– 44. ungar. I.-R. Erzherzog Albrecht._– 46 galizisch. I.-R. Erzherzog Josef Ferdinand._– 46. ungar. I.-R. Freiherr v. Fejérváry._– 47. steierm. I.-R. Graf Beck._– 48. ungar. I._– R. Erzherzog Ferdinand._– 49. niederösterr. I.-R. Freiherr v. Heß._– 50. ungar. I.-R. Friedrich Wilhelm Ludwig, Großherzog von Baden._– 51. ungar. I.-R. Freiherr v. Probszt._– 52. ungar. I.-R. Erzherzog Friedrich._– 53. ungar. (kroat.) I.-R. Ritter v. Plentzner._– 54. mährisch. I.-R. Alt-Starhemberg._– 55. galizisch. I.-R. Freiherr v. Merkl._– 56. galizisch. I.-R. Graf Daun._– 57. galiz. I.-R. Prinz zu Sachsen-Koburg-Saalfeld.–58. galizisch. I.-R. Erzherzog Ludwig Salvator._– 59. salzb.-oberösterr. I.-R. Erzherzog Rainer._– 60. ungar. I.-R. vakat._– 61. ungar. I.-R.v. Morawotz._– 62. ungar. I.-R. Ludwig, Prinz von Bayern._– 63. ungar. I.-R. Ritter v. Pitreich._– 64. ungar. I.-R. Freiherr v. Mertens._– 65. ungar. I.-R. Erzherzog Ludwig Viktor._– 66. ungar. I.-R. Ferdinand IV., Großherzog von Toskana._– 67. ungar. I.-R. Freiherr Kray._– 68. ungar. I.-R. Freiherr v. Reicher._– 69. ungar. I.-R. Ritter v. Pitreich._– 70. ungar. (slawon.) Peterwardeiner I.-R. vakat._– 71. ungar. I.-R. Galgótzy._– 72. ungar. I.-R. Freiherr v. David._– 73. böhm. I.-R. Albrecht, Herzog von Württemberg._– 74. böhm. I.-R. Schönaich._– 75. böhm. I.-R. Friedrich VIII., König von Dänemark._– 76. ungar. I.-R. Freiherr v. Salis-Soglio._– 77. galizisch. I.-R. Philipp, Herzog von Württemberg._– 78. ungar. (slawon.) I.-R. Ritter v. Gradl._– 79. ungar. (kroat.) Otočaner I.-R. Graf Jellačić._– 80. galizisch. I.-R. Arnulf, Prinz von Bayern._– 81. mährisch. I.-R. Fveiheri v. Waldstätten._– 82. ungar. I.-R. Ritter v. Schwitzer._– 83. ungar. I.-R. Graf v. Degenfeld-Schonburg._– 84. niederösterr. I.-R. Freiherr v. Bolfras._– 85. ungar. I.-R. von Gaudernack._– 86. ungar. I.-R. Freiherr von Steininger._– 87. steir. I.-R. Ritter v. Succovaty._– 88. böhm. I.-R. Freiherr v. Teuchert-Kauffmann._– 89. galizisch. I.-R. Freiherr v. Albori._– 90. galizisch. I.-R. Edler v. Horsetzky_– 91. böhm. I.-R. Ritter v. Czibulka._– 92. böhm. I.-R. Freiherr v. König._– 93. mährisch. I.-R. Freiherr v. Joelson._– 94. böhm. I.-R. vakat._– 95. galizisch.-bukow. I.-R. Ritter v. Rodakowski._– 96. ungar. (kroat.) I.-R. Ritter v. Catinelli._– 97. küstenl. I.-R. Freiherr v. Waldstätten._– 98. böhm. I.-R.v. Latscher._– 99. mährisch. I.-R. Georg I., König der Hellenen._– 100. schles.-mähr. I.-R. vakat._– 101. ungar. I.-R.v. Drahtschmidt._– 102. böhm. I.-R. vakat._– Tiroler Kaiserjäger (R. 1–4.)

Dragoner: 1. böhm. Drag.-R. Kaiser Franz.–2. böhm. Drag.-R. Graf Paar._– 3. niederösterr. Drag.-R. Friedrich August, König von Sachsen._– 4. salzb.-oberösterr. Drag.-R. Kaiser Ferdinand._– 5. steir.-kärnt.-krain. Drag.-R. Nikolaus I., Kaiser von Rußland._– 6. mähr. Drag.-R. vakat._– 7. böhm. Drag.-R. Herzog v. Lothringen._– 8. böhm. Drag.-R. Graf Montecuccoli._– 9. galiz.-bukow. Drag.-R. Erzherzog Albrecht._– 10. böhm. Drag.-R. Fürst von Liechtenstein._– 11. mähr. Drag.-R. Kaiser._– 12. mähr.-schles. Drag.-R. Nikolaus Nikolajowitsch, Großfürst von Rußland._– 13. böhm. Drag.-R. Eugen, Prinz von Savoyen._– 14. böhm. Drag.-R. Fürst zu Windisch-Grätz._– 15. niederösterr.-mähr. Drag.-R. Erzherzog Josef August._– Husaren: 1. Hus.-R. Kaiser._– 2. Hus.-R. Friedrich Leopold, Prinz von Preußen._– 3. Hus.-R. Graf v. Hadik._– 4. Hus.-R. Artur, Herzog von Connaught und Strathearn._– 5. Hus.-R. Graf Radetzky._– 6. Hus.-R. Wilhelm II., König von Württemberg._– 7. Hus.-R. Wilhelm II., deutscher Kaiser und König von Preußen._– 8. Hus.-R. Prinz Esterházy._– 9. Hus.-R. Graf Nádasdy._– 10. Hus.-R. Friedrich Wilhelm HI., König von Preußen._– 11. Hus.-R. vakat.–12. Hus.-R. Eduard VII., König von Großbritannien und Irland, Kaiser von Indien._– 13. Jazygier und Kumanier Hus.-R. Wilhelm, Kronprinz des Deutschen Reiches und Kronprinz von Preußen._– 14. Hus.-R. Wladimir, Großfürst von Rußland._– 15. Hus.-R. Erzherzog Franz Salvator._– 16. Hus.-R. Graf Üxküll-Gyllenband._– Ulanen: 1. galiz. Ul.-R. vakat._– 2. galiz. Ul.-R. Fürst zu Schwarzenberg._– 3. galiz. Ul.-R. Erzherzog Karl._– 4. galiz. Ul.-R. Kaiser._– 5. ungar.-kroat. Ul.-R. Nikolaus II., Kaiser von Rußland._– 6. galiz. Ul.-R. Kaiser Joseph II._– 7. galiz. Ul.-R. Erzherzog Franz Ferdinand._– 8. galiz. Ul.-R. Graf Auersperg._– 11. böhm. Ul.-R. Alexander II., Kaiser von Rußland._– 12. ungar. (kroat.-slawon.) Ul.-R. Freiherr v. Bothmer._– 13. galiz. Ul.-R. Graf Paar.

Feldartillerie: 1. mähr.-schles.-galiz. Korpsartillerie-R Sergius Michailowitsch, Großfürst von Rußland._– 2. niederösterr.-mähr. Korpsart.-R. Graf v. Geldern-Egmond._– 3. steir.-kärnt.-krain.-küstenland. Korpsart.-R. Erzherzog Wilhelm.–4. ungar. Korpsart.-R. Ritter v. Kropatschek._– 5. ungar. Korpaart.-R. Erzherzog Albrecht._– 6. ungar. Korpsart.-R. Erzherzog Franz Ferdinand._– 7. ungar. Korpsart.-R Leopold, Prinz von Bayern._– 8. böhm. Korpsart.-R. Kaiser._– 9. böhm. Korpsart.-R. Josef Wenzel, Fürst von Liechtenstein._– 10. galiz. Korpsart.-R. Luitpold, Prinz-Regent von Bayern._– 11. galiz.-bukow. Korpsart.-R. Freiherr v. Smola._– 12. ungar. Korpsart.-R. Georg, Prinz von Wales._– 13. ungar. Korpsart.-R. Prinz von Lobkowitz.–14. nieder-oberösterr.-salzb.-mähr. Korpsart.-R. vakat.

Festungsartillerie: 1. (niederösterr.-mähr.) Fostungsart.-R. Kaiser._– 2. (mähr.-galiz) Festungsart.-R.v. Sponner._– 3. (böhm.-galiz.) Festungsart.-R. Fürst Kinsky._– 4. (steier.-krain.) Festungsart.-R. Graf Colloredo-Mels._– 5. (steier.-kärnt.) Festungsart.-R. Freiherr v. Rouvroy._– 6. (ungar.) Festungsart.-R. Edler v. Kollarz.

Quelle:
Meyers Großes Konversations-Lexikon, Band 16. Leipzig 1908.
Lizenz:

Buchempfehlung

Stifter, Adalbert

Der Waldbrunnen / Der Kuß von Sentze

Der Waldbrunnen / Der Kuß von Sentze

Der Waldbrunnen »Ich habe zu zwei verschiedenen Malen ein Menschenbild gesehen, von dem ich jedes Mal glaubte, es sei das schönste, was es auf Erden gibt«, beginnt der Erzähler. Das erste Male war es seine Frau, beim zweiten Mal ein hübsches 17-jähriges Romamädchen auf einer Reise. Dann kommt aber alles ganz anders. Der Kuß von Sentze Rupert empfindet die ihm von seinem Vater als Frau vorgeschlagene Hiltiburg als kalt und hochmütig und verweigert die Eheschließung. Am Vorabend seines darauffolgenden Abschieds in den Krieg küsst ihn in der Dunkelheit eine Unbekannte, die er nicht vergessen kann. Wer ist die Schöne? Wird er sie wiedersehen?

58 Seiten, 4.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Geschichten aus dem Sturm und Drang. Sechs Erzählungen

Geschichten aus dem Sturm und Drang. Sechs Erzählungen

Zwischen 1765 und 1785 geht ein Ruck durch die deutsche Literatur. Sehr junge Autoren lehnen sich auf gegen den belehrenden Charakter der - die damalige Geisteskultur beherrschenden - Aufklärung. Mit Fantasie und Gemütskraft stürmen und drängen sie gegen die Moralvorstellungen des Feudalsystems, setzen Gefühl vor Verstand und fordern die Selbstständigkeit des Originalgenies. Michael Holzinger hat sechs eindrucksvolle Erzählungen von wütenden, jungen Männern des 18. Jahrhunderts ausgewählt.

468 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon