Suchergebnisse (mehr als 400 Treffer)
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Schiefer

Schiefer [Brockhaus-1837]

... , welche in mehr oder weniger dünnen Tafeln bricht. Man bezeichnet die verschiedenen Schieferarten näher nach ihren Hauptbestandtheilen und unterscheidet auf ... ... und Hüttenrode am Harz , im Kalenbergischen, Saalfeldischen, Baireuthischen finden. Man bricht ihn zuerst in großen Blöcken und Platten, theilt ihn in kleinere Stücke ...

Lexikoneintrag zu »Schiefer«. Brockhaus Bilder-Conversations-Lexikon, Band 4. Leipzig 1841., S. 70.
Eisregen

Eisregen [Brockhaus-1911]

Eisregen , Regen , der während des Falles oder beim Berühren fester Körper gefriert, im erstern Falle zu Eiskügelchen, im letztern zu einer Eiskruste, die durch ihr Gewicht Zweige und Bäume bricht.

Lexikoneintrag zu »Eisregen«. Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, fünfte Auflage, Band 1. Leipzig 1911., S. 496.
Abmeiern

Abmeiern [Herder-1854]

Abmeiern ( Expulsion , Entsetzung) heißt in einigen Gegenden das Recht des Gutsherrn, den Pächter von dem Gute zu entfernen, wenn derselbe die gesetzlichen Bedingungen nicht erfüllt und so den Vertrag bricht.

Lexikoneintrag zu »Abmeiern«. Herders Conversations-Lexikon. Freiburg im Breisgau 1854, Band 1, S. 17.
Glashart

Glashart [Adelung-1793]

Glashart , adj. et adv. dem Glase an Härte ähnlich. Der Stahl ist glashart, wenn er wie ein Glas bricht.

Wörterbucheintrag zu »Glashart«. Adelung, Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart, Band 2. Leipzig 1796, S. 697.
Jean Paul

Jean Paul [Literatur]

Jean Paul (Gemälde von Heinrich Pfenninger, 1798) Johann ... ... Jean Paul (1763–1825) 1763 als Sohn eines Pfarrers in Wunsiedel geboren, bricht Johann PaulFriedrich Richter das in Leipzig begonnene Theologiestudium ab undversucht sich unter kargen ...

Werke von Jean Paul im Volltext
Keim, der

Keim, der [Adelung-1793]

Der Keim , des -es, plur. die -e, Diminut ... ... einer Pflanze, so wie er entweder aus der Wurzel oder aus dem Samen hervor bricht. Die Keime an dem Malze. Hopfenkeime oder Hopfenkeimchen u.s.f. Figürlich, ...

Wörterbucheintrag zu »Keim, der«. Adelung, Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart, Band 2. Leipzig 1796, S. 1538.
Magdalena

Magdalena [Brockhaus-1911]

Magdalēna , Magdalenenstrom , Hauptfluß der südamerik. Republik Kolumbien , entspringt unter 2° 5' n. B. aus einem Kordillerensee, bricht in Wasserfällen und Stromschnellen nach NO. durch, tritt dann in die große ...

Lexikoneintrag zu »Magdalena«. Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, fünfte Auflage, Band 2. Leipzig 1911., S. 104.
schwitzen

schwitzen [Georges-1910]

schwitzen , I) v. intr.: a) eig.: ... ... ). – sudorem emittere (eig.). – alci sudor erumpit (eig., es bricht bei jmd. Schweiß aus, vor Angst etc.). – stark sch., multum ...

Wörterbucheintrag Deutsch-Latein zu »schwitzen«. Karl Ernst Georges: Kleines deutsch-lateinisches Handwörterbuch. Hannover und Leipzig 1910 (Nachdruck Darmstadt 1999), Sp. 2099.
anbrechen

anbrechen [Georges-1910]

... – appropinquare (herannahen). – der Morgen, Tag bricht an. lux iam appropinquat; dies appetit; lucescit. dilucescit. illucescit (es wird hell): der Abend bricht an, coepit advesperascere; advesperascit: die Nacht bricht an, nox ap oetere coepit; nox appetit: der anbrechende Morgen, ...

Wörterbucheintrag Deutsch-Latein zu »anbrechen«. Karl Ernst Georges: Kleines deutsch-lateinisches Handwörterbuch. Hannover und Leipzig 1910 (Nachdruck Darmstadt 1999), Sp. 94.
praerumpo

praerumpo [Georges-1913]

prae-rumpo , rūpi, ruptum, ere, vorn abbrechen, -abreißen ... ... retinacula, Ov.: funes praerumpebantur, rissen ab, Caes.: uncus praerumpitur, bricht ab, Colum. – übtr., parum explanatis vocibus sermo praeruptus (des ...

Wörterbucheintrag Latein-Deutsch zu »praerumpo«. Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. Hannover 1918 (Nachdruck Darmstadt 1998), Band 2, Sp. 1874.
Landrecht

Landrecht [Herder-1854]

Landrecht , particularistisch, gegenüber dem gemeinen Recht : das in einem ... ... (s. d.). Daß besonderes Recht dem allgemeineren vorgehe, wird ausgedrückt: »Stadtrecht bricht L.; L. bricht gemeines Recht .«

Lexikoneintrag zu »Landrecht«. Herders Conversations-Lexikon. Freiburg im Breisgau 1855, Band 3, S. 702.
Gangweise

Gangweise [Adelung-1793]

Gangweise , adv. im Bergbaue, in Gängen, oder nach Art ... ... Man findet das Erz gangweise, wenn es in Gängen oder nach Art der Gänge bricht; zum Unterschiede dessen, welches flötzweise bricht.

Wörterbucheintrag zu »Gangweise«. Adelung, Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart, Band 2. Leipzig 1796, S. 403.
Holz, Arno

Holz, Arno [Literatur]

Arno Holz (Fotografie, 1905) Arno Holz (1863–1929) 1863 in Ostpreußen als Apothekersohn geboren, 1875 nach Berlin übergesiedelt, bricht Arno Holz die Schule ohne Abschluss ab und lebt als freier Schriftsteller in wirtschaftlich ...

Werke von Arno Holz im Volltext
Bruch, der

Bruch, der [Adelung-1793]

... 1. Der Zustand, da ein Körper bricht oder zerbrochen wird, so wohl in der mittlern als thätigen Bedeutung des ... ... Theil der Eingeweide verschoben wird, oder durch eine Öffnung der innern Haut hervor bricht, und eine Geschwulst oder einen Sack bildet; Hernia. Einen Bruch ...

Wörterbucheintrag zu »Bruch, der«. Adelung, Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart, Band 1. Leipzig 1793, S. 1209-1210.
Keuschheit

Keuschheit [DamenConvLex-1834]

Keuschheit . Reiner als der Strahl der Morgensonne, der sich im Thaukrystalle bricht, steht vor der Seele des Menschen seines Schöpfers ernstes, mildes, unveränderliches, ewiges Bild . Aehnlich ihm wurden wir aus Staube; er lieh uns sein Conterfei, auf daß wir ein ...

Lexikoneintrag zu »Keuschheit«. Damen Conversations Lexikon, Band 6. [o.O.] 1836, S. 122-123.
Meerschaum

Meerschaum [Brockhaus-1911]

Meerschaum , Kil , weiches, mattes und undurchsichtiges erdiges Mineral aus ... ... in Kleinasien , Griechenland , der Krim , Spanien , Mähren , bricht in dichten, zähen, an der Luft erhärtenden, aber noch schneidbaren Massen ...

Lexikoneintrag zu »Meerschaum«. Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, fünfte Auflage, Band 2. Leipzig 1911., S. 157.
einbrechen

einbrechen [Georges-1910]

einbrechen , I) v. tr.: 1) = abbrechen ... ... ). – collabi. corruere (zusammenstürzen, von einem Gerüst etc.). – das Eis bricht unter etwas ein, rumpit alqd pondere glaciem. – 2) (plötzlich u ...

Wörterbucheintrag Deutsch-Latein zu »einbrechen«. Karl Ernst Georges: Kleines deutsch-lateinisches Handwörterbuch. Hannover und Leipzig 1910 (Nachdruck Darmstadt 1999), Sp. 668.
Flötzweise

Flötzweise [Adelung-1793]

Flȫtzweise , adverb. im Bergbaue, nach Art der Flötze, in Flötzen. Ein Mineral bricht Flötzweise, wenn es in horizontalen Schichten gefunden wird.

Wörterbucheintrag zu »Flötzweise«. Adelung, Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart, Band 2. Leipzig 1796, S. 223.
Marmor, der

Marmor, der [Adelung-1793]

... eine gute Politur annimmt, in horizontalen Bänken bricht, und von sehr vielfacher Art ist. Man hat weißen, gelben, schwarzen ... ... Marmor arbeiten. Die Alten pflegten oft eine jede Steinart, welche in großen Stücken bricht und eine Politur annimmt, Marmor zu nennen. Anm. Im Ital. ...

Wörterbucheintrag zu »Marmor, der«. Adelung, Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart, Band 3. Leipzig 1798, S. 81-82.
Finstermünz

Finstermünz [Herder-1854]

Finstermünz , Gebirgsspalte, durch welche der Inn aus Graubünden nach Tyrol bricht, 2600' über dem Meere , sehr wichtiger Paß, durch ein kleines aber sehr starkes Fort vertheidigt.

Lexikoneintrag zu »Finstermünz«. Herders Conversations-Lexikon. Freiburg im Breisgau 1854, Band 2, S. 709.
Artikel 61 - 80

Buchempfehlung

Bjørnson, Bjørnstjerne

Synnöve Solbakken. (Synnøve Solbakken)

Synnöve Solbakken. (Synnøve Solbakken)

Vor dem Hintergrund einer romantisch idyllischen Fabel zeichnet der Autor individuell realistische Figuren, die einerseits Bestandteil jahrhundertealter Tradition und andererseits feinfühlige Persönlichkeiten sind. Die 1857 erschienene Bauernerzählung um die schöne Synnöve und den hitzköpfigen Thorbjörn machte Bjørnson praktisch mit Erscheinen weltberühmt.

70 Seiten, 5.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Geschichten aus dem Biedermeier II. Sieben Erzählungen

Geschichten aus dem Biedermeier II. Sieben Erzählungen

Biedermeier - das klingt in heutigen Ohren nach langweiligem Spießertum, nach geschmacklosen rosa Teetässchen in Wohnzimmern, die aussehen wie Puppenstuben und in denen es irgendwie nach »Omma« riecht. Zu Recht. Aber nicht nur. Biedermeier ist auch die Zeit einer zarten Literatur der Flucht ins Idyll, des Rückzuges ins private Glück und der Tugenden. Die Menschen im Europa nach Napoleon hatten die Nase voll von großen neuen Ideen, das aufstrebende Bürgertum forderte und entwickelte eine eigene Kunst und Kultur für sich, die unabhängig von feudaler Großmannssucht bestehen sollte. Michael Holzinger hat für den zweiten Band sieben weitere Meistererzählungen ausgewählt.

432 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon