Frankfurter Attentat

[605] Frankfurter Attentat, ein Aufstandsversuch, den polit. erregte Jünglinge (meist Studenten) 3. April 1833 in Frankfurt a. M. machten, um den Bundestag zu sprengen; wurde bald militärisch unterdrückt.

Quelle:
Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, fünfte Auflage, Band 1. Leipzig 1911., S. 605.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: