Mont-Iseran

[210] Mont-Iseran (spr. mong -áng), Col d'Iseran, Paß in den Grajischen Alpen, im franz. Dep. Savoie, 2769 m, verbindet die Täler der Isère und des Arc.

Quelle:
Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, fünfte Auflage, Band 2. Leipzig 1911., S. 210.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: