Teleologischer Idealismus

[491] Teleologischer Idealismus s. Idealismus (LOTZE): das Sein durch das Sollen, das Gute bestimmt (schon bei PLATO u. a.).

Quelle:
Eisler, Rudolf: Wörterbuch der philosophischen Begriffe, Band 2. Berlin 1904, S. 491.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: