Gebrüder Alinari: Via dei Sassetti

Gebrüder Alinari: Via dei Sassetti
Fotograf:Gebrüder Alinari
Entstehungsjahr:1890
Maße:210 x 270 mm
Technik:Kollodiumdruck
Land:Italien
Kommentar:Architektur
Ähnliche Einträge in anderen Lexika

Adelung-1793: Gebrüder, die

Brockhaus-1809: Via Crucis · Agnus Dei · Das Agnus Dei · Treuga Dei

Brockhaus-1837: Unigenitus Dei filius · Dei gratia · Agnus dei

Brockhaus-1911: Via · Via Appia · Via sacra · San Vito dei Normanni · Treuga Dei · Unigenitus Dei filius · Dei · Agnus Deï · Ad majorem Deï gloriam · In majorem Dei gloriam · Fasci dei lavoratori · Deï gratia

DamenConvLex-1834: Agnus Dei · Schlegel, A. W. und Friedr. von, Gebrüder

Eisler-1904: Via eminentiae · Concursus Dei · Veracitas Dei

Goetzinger-1885: Dei gratia · Agnus Dei

Heiligenlexikon-1858: Johannes a Via (717) · Servus Dei (3) · Servus Dei, S. (1) · Servus Dei, S. (2) · Servio-Dei, S. · Gumesindus et Servus Dei, S. · Paula de Matre Dei (23) · Renata de Matre Dei (5)

Herder-1854: Via · In via · Via mala · Aemilia via · Treuga Dei · Unigenitus Dei filius · Agnus Dei · Advocatus Dei · Dei, Dey · Dei gratia

Kirchner-Michaelis-1907: Concursus dei

Meyers-1905: Salarĭa Via · Valerĭa Vīa · Sacra via · Latīna Via · Recta vĭa · Via · Via Mala · Via triumphālis · Via humĭda · Via crucis · Via dolorōsa · Aurelĭa Via · Cassia Via, · Egnatia Via · Aemilĭa Via · Flaminĭa Via · Appĭa via · Deï gratia · San Vito deï Normanni · Agnus Dēi · Cava dēi Tirrēni · Dei · In majōrem Dēi glorĭam · Fóndaco dēi Tedeschi · Immortale Deĭ · Fóndaco dēi Turchi · Gesta Dei per Francos · Pescatōri, Isŏla deï · Piāna dei Greci · Pax Dēi · Omnĭa in majōrem Dēi glorĭam · Palici, Lago dēi

Pierer-1857: Sagularis via · Sempronia via · Sacra via · Lata via · Latīna via · Tusculāna via · Via dolorōsa · Via Egnatia · Via crucis · Valeria via · Via · Augusta via · Cassia via · Appĭa via · Aemilĭa via · Albāna via · Claudia via · In via · Labicāna via · Domitiana via · Clodia via · Collīna via

Schmidt-1902: Belinfante, Gebrüder

Buchempfehlung

Stifter, Adalbert

Die Narrenburg

Die Narrenburg

Der junge Naturforscher Heinrich stößt beim Sammeln von Steinen und Pflanzen auf eine verlassene Burg, die in der Gegend als Narrenburg bekannt ist, weil das zuletzt dort ansässige Geschlecht derer von Scharnast sich im Zank getrennt und die Burg aufgegeben hat. Heinrich verliebt sich in Anna, die Tochter seines Wirtes und findet Gefallen an der Gegend.

82 Seiten, 6.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Geschichten aus dem Sturm und Drang. Sechs Erzählungen

Geschichten aus dem Sturm und Drang. Sechs Erzählungen

Zwischen 1765 und 1785 geht ein Ruck durch die deutsche Literatur. Sehr junge Autoren lehnen sich auf gegen den belehrenden Charakter der - die damalige Geisteskultur beherrschenden - Aufklärung. Mit Fantasie und Gemütskraft stürmen und drängen sie gegen die Moralvorstellungen des Feudalsystems, setzen Gefühl vor Verstand und fordern die Selbstständigkeit des Originalgenies. Michael Holzinger hat sechs eindrucksvolle Erzählungen von wütenden, jungen Männern des 18. Jahrhunderts ausgewählt.

468 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon