Schwimm hin, schwimm her du Ringlein

[17] Mündlich.


Nichts schöneres kann mich erfreuen,

Als wenn es der Sommer angeht,

Da blühen die Rosen im Mayen,

Trompeter die blasen ins Feld.


Trompeter die haben's geblasen;

Soldaten marschieren in's Feld,

Sie ziehen dem Feinde entgegen,

Zum Streite wohl sind sie bestellt.[17]


Dort drunten in's Kaisers Schloßgarten,

Da stehet ein Feigenbaum,

Da müssen wir alle ablegen

Pistolen und Säbelgezeug.


Ach Schätzel was hab ich erfahren,

Daß du jetzt willst reisen von hier,

Willst reisen in's fremde Land nause,

Wann kommst du wieder zu mir?


Und da ich im fremden Land drausen war,

Gedacht ich gleich wieder nach Haus;

Ach wär ich zu Hause geblieben,

Und hätte gehalten mein Wort!


Und als ich wieder nach Hause kam,

Feins Liebchen stand unter der Thür;

Gott grüß dich du Hübsche, du Feine,

Von Herzen gefallest du mir!


Ich brauche dir nicht zu gefallen,

Ich habe schon längst einen Mann,

Dazu einen hübschen und feinen,

Der mich wohl ernähren kann.


Was zog er aus seiner Tasche?

Ein Messer war scharf und war spitz;

Er stach es feins Liebchen ins Herze,

Das rothe Blut gegen ihn spritzt.


Er zog es gleich wieder herause,

Vom Blute da war es so roth,

Hast du nun gelitten die Schmerzen,

So will ich auch leiden den Tod.[18]


Da nun das Liebchen gestorben,

Wo begrabt man sie denn hin?

In ihres Vaters Schloßgarten,

Wo weiße Lilien blühn.


Was zog er da von seinem Finger?

Ein Ringlein, das war von Gold,

Er warf es sogleich in das Wasser,

Die Wellen, die geben den Schein.


Schwimm hin, schwimm hin, du Ringlein,

Schwimm hin in das Meer hinein,

Und grüß mir mein Vater und Mutter,

Und sag, ich komm nimmermehr heim.


Quelle:
Achim von Arnim und Clemens Brentano: Des Knaben Wunderhorn. Band 2, Stuttgart u.a. 1979, S. 17-19.
Lizenz:
Kategorien:
Ausgewählte Ausgaben von
Des Knaben Wunderhorn
Ludwig Achim's von Arnim sämtliche Werke: Band XVII. Des Knaben Wunderhorn. Alte deutsche Lieder, gesammelt von L. A. v. Arnim und Clemens Brentano. Band 3
Sämmtliche Werke, Neue Ausgabe. Herausgegeben von Bettina von Arnim und Wilhelm Grimm. Band 06: Des Knaben Wunderhorn I und II. - Reprint der Ausgabe von 1857
Des Knaben Wunderhorn Band 2
Des Knaben Wunderhorn. Alte deutsche Lieder, gesammelt von L.A.v. Arnim und Cl. Brentano. Neu bearbeitet von Anton Birlinger und Wilhelm Crecelius; ... in Holz geschnitten von C.G. Specht: Band. 1
Ludwig Achim's Von Arnim Sämmtliche Werke: Des Knaben Wunderhorn. T. 3 (German Edition)

Buchempfehlung

Hoffmann von Fallersleben, August Heinrich

Deutsche Lieder aus der Schweiz

Deutsche Lieder aus der Schweiz

»In der jetzigen Zeit, nicht der Völkerwanderung nach Außen, sondern der Völkerregungen nach Innen, wo Welttheile einander bewegen und ein Land um das andre zum Vaterlande reift, wird auch der Dichter mit fortgezogen und wenigstens das Herz will mit schlagen helfen. Wahrlich! man kann nicht anders, und ich achte keinen Mann, der sich jetzo blos der Kunst zuwendet, ohne die Kunst selbst gegen die Zeit zu kehren.« schreibt Jean Paul in dem der Ausgabe vorangestellten Motto. Eines der rund einhundert Lieder, die Hoffmann von Fallersleben 1843 anonym herausgibt, wird zur deutschen Nationalhymne werden.

90 Seiten, 5.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Romantische Geschichten III. Sieben Erzählungen

Romantische Geschichten III. Sieben Erzählungen

Romantik! Das ist auch – aber eben nicht nur – eine Epoche. Wenn wir heute etwas romantisch finden oder nennen, schwingt darin die Sehnsucht und die Leidenschaft der jungen Autoren, die seit dem Ausklang des 18. Jahrhundert ihre Gefühlswelt gegen die von der Aufklärung geforderte Vernunft verteidigt haben. So sind vor 200 Jahren wundervolle Erzählungen entstanden. Sie handeln von der Suche nach einer verlorengegangenen Welt des Wunderbaren, sind melancholisch oder mythisch oder märchenhaft, jedenfalls aber romantisch - damals wie heute. Nach den erfolgreichen beiden ersten Bänden hat Michael Holzinger sieben weitere Meistererzählungen der Romantik zu einen dritten Band zusammengefasst.

456 Seiten, 16.80 Euro

Ansehen bei Amazon