Spieler

[5] Josepha Voglhuber, Wirtin zum »Weißen Rößl«


Leopold Brandmayer, Zahlkellner


Wilhelm Giesecke, Fabrikant


Ottilie, seine Tochter


Charlotte, seine Schwester


Walter Hinzelmann, Privatgelehrter


Klärchen, seine Tochter


Dr. Otto Siedler, Rechtsanwalt


Arthur Sülzheimer


Loidl, Bettler


Resi, seine Nichte


Assessor Bernbach


Emmy, seine Frau


Rätin Schmidt


Melanie Schmidt


Forstrat Kracher


Ein Hochtourist


Ein Reisender


Kathi, Briefbotin


Franz, Kellner

Ein Piccolo

Mirzl, Stubenmädchen

Mali, Köchin

Martin, Hausknecht

Joseph, Hausknecht, , im »Weißen Rößl«


Der Portier im »Weißen Rößl«


Der Portier zur »Post«


Der Portier zum »Grünen Baum«


Der Portier zur »Rudolfshöhe«


Ein Dampfer-Kapitän


Ein Bootsmann


Sepp, Gebirgsführer


Eine Bäuerin


Ein Bauernknabe


Bergleute, Gäste, Reisende, Dorfkinder, Gebirgsführer


Ort der Handlung: Das Salzkammergut
[5]

Quelle:
Oskar Blumenthal und Gustav Kadelburg: Im weißen Rössl. Berlin 16[o.J.], S. 5-6.
Lizenz:
Kategorien:
Ausgewählte Ausgaben von
Im weißen Rößl
Im weißen Rößl

Buchempfehlung

Angelus Silesius

Cherubinischer Wandersmann

Cherubinischer Wandersmann

Nach dem Vorbild von Abraham von Franckenberg und Daniel Czepko schreibt Angelus Silesius seine berühmten Epigramme, die er unter dem Titel »Cherubinischer Wandersmann« zusammenfasst und 1657 veröffentlicht. Das Unsagbare, den mystischen Weg zu Gott, in Worte zu fassen, ist das Anliegen seiner antithetisch pointierten Alexandriner Dichtung. »Ich bin so groß als Gott, er ist als ich so klein. Er kann nicht über mich, ich unter ihm nicht sein.«

242 Seiten, 11.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Große Erzählungen der Hochromantik

Große Erzählungen der Hochromantik

Zwischen 1804 und 1815 ist Heidelberg das intellektuelle Zentrum einer Bewegung, die sich von dort aus in der Welt verbreitet. Individuelles Erleben von Idylle und Harmonie, die Innerlichkeit der Seele sind die zentralen Themen der Hochromantik als Gegenbewegung zur von der Antike inspirierten Klassik und der vernunftgetriebenen Aufklärung. Acht der ganz großen Erzählungen der Hochromantik hat Michael Holzinger für diese Leseausgabe zusammengestellt.

390 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon