Ein frohes Ereignis

[62] Knopp verfügt sich weiter fort

Bis an einen andern Ort.

Da wohnt einer, den er kannte,

Der sich Sauerbrot benannte.


Ein frohes Ereignis

Sauerbrot, der fröhlich lacht,

Hat sich einen Punsch gemacht.
[62]

Ein frohes Ereignis

»Heißa!!« – rufet Sauerbrot –

»Heißa! meine Frau ist tot!!


Ein frohes Ereignis

Hier in diesem Seitenzimmer

Ruhet sie bei Kerzenschimmer.
[63]

Ein frohes Ereignis

Heute stört sie uns nicht mehr,

Also, Alter, setz dich her,


Ein frohes Ereignis

Nimm das Glas und stoße an,

Werde niemals Ehemann,

Denn als solcher, kann man sagen,

Muß man viel Verdruß ertragen.
[64]

Ein frohes Ereignis

Kauf Romane und Broschüren,

Zahle Flechten und Turnüren,

Seidenkleider, Samtjacketts,

Zirkus- und Konzertbilletts –

Ewig hast du Nöckerei.

Gott sei Dank, es ist vorbei!!«


Ein frohes Ereignis

Es schwellen die Herzen,

Es blinkt der Stern.

Gehabte Schmerzen

Die hab ich gern.


Ein frohes Ereignis

[65] Knarr! – da öffnet sich die Tür.

Wehe! Wer tritt da herfür!?

Madam Sauerbrot, die schein-

Tot gewesen, tritt herein.
[66]

Ein frohes Ereignis

Starr vor Schreck wird Sauerbrot,

Und nun ist er selber tot. –


Ein frohes Ereignis

Knopp vermeidet diesen Ort

Und begibt sich eilig fort.
[67]

Quelle:
Wilhelm Busch: Werke. Historisch-kritische Gesamtausgabe, Bde. I-IV, Band 2, Hamburg 1959, S. 62-68.
Lizenz:
Ausgewählte Ausgaben von
Abenteuer eines Junggesellen
Abenteuer eines Junggesellen.
Abenteuer Eines Junggesellen (German Edition)

Buchempfehlung

Mickiewicz, Adam

Pan Tadeusz oder Die letzte Fehde in Litauen

Pan Tadeusz oder Die letzte Fehde in Litauen

Pan Tadeusz erzählt die Geschichte des Dorfes Soplicowo im 1811 zwischen Russland, Preußen und Österreich geteilten Polen. Im Streit um ein Schloß verfeinden sich zwei Adelsgeschlechter und Pan Tadeusz verliebt sich in Zosia. Das Nationalepos von Pan Tadeusz ist Pflichtlektüre in Polens Schulen und gilt nach der Bibel noch heute als meistgelesenes Buch.

266 Seiten, 14.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Große Erzählungen der Spätromantik

Große Erzählungen der Spätromantik

Im nach dem Wiener Kongress neugeordneten Europa entsteht seit 1815 große Literatur der Sehnsucht und der Melancholie. Die Schattenseiten der menschlichen Seele, Leidenschaft und die Hinwendung zum Religiösen sind die Themen der Spätromantik. Michael Holzinger hat elf große Erzählungen dieser Zeit zu diesem Leseband zusammengefasst.

430 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon