Stuhl [3]

[145] Stuhl, früher Bezeichnung gewisser hoher Gerichtsbarkeiten, z. B. Schöppenstuhl; in Siebenbürgen früher soviel wie Amtsbezirk (daher Stuhlrichter etc.).

Quelle:
Meyers Großes Konversations-Lexikon, Band 19. Leipzig 1909, S. 145.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: