Zeug [2]

[906] Zeug, der (Schriftzeug), in den Buchdruckereien alle unbrauchbar gewordenen Drucktypen; auch soviel wie Schriftmetall (s. Schriftgießerei).

Quelle:
Meyers Großes Konversations-Lexikon, Band 20. Leipzig 1909, S. 906.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: