Achteckige Thaler

[88] Achteckige Thaler gibt es von Mainz, 1630 unter Erzbischof Anselm Casimir, u. von Lippe, 1716 unter dem Grafen Adolf geprägt.

Quelle:
Pierer's Universal-Lexikon, Band 1. Altenburg 1857, S. 88.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: