Ampezzaner Straße

[428] Ampezzaner Straße, die 1829 bis 1830 von Matrolli gebaute, 15 Meilen lange Straße in Tyrol, welche das Pusterthal mit dem Venetianischen verbindet; sie beginnt bei Toblach u. geht bis Ceneda.

Quelle:
Pierer's Universal-Lexikon, Band 1. Altenburg 1857, S. 428.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: