Bekannte Größen

[507] Bekannte Größen (Math.), in algebraischen Gleichungen die gegebenen, wornach andere (unbekannte) erst bestimmt werden sollen. Jene werden gewöhnlich mit a, b, c etc., diese mit den letzten Buchstaben x, y, z bezeichnet.

Quelle:
Pierer's Universal-Lexikon, Band 2. Altenburg 1857, S. 507.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: