Halbinsel

[866] Halbinsel, Stück des festen Landes, welches sich so tief in irgend ein Gewässer erstreckt, daß es auf drei Seiten von demselben umgeben wird; ist es schmal u. lang heißt es Landzunge.

Quelle:
Pierer's Universal-Lexikon, Band 7. Altenburg 1859, S. 866.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: