Rhein [2]

[106] Rhein, 1) See im Kreise Lötzen des Regierungsbezirks Gumbinnen der preußischen Provinz Preußen, Ausfluß des Spirdingsees, u. mit dem Talter u. Notister Wasser, 1/3 QM. groß; 2) Stadt daran, Schloß; 1500 Ew.

Quelle:
Pierer's Universal-Lexikon, Band 14. Altenburg 1862, S. 106.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: