Vlie▀

[634] Vlie▀, 1) (v. lat. Vellus), ein Schaffell mit der darauf stehenden Wolle, auch die abgeschorne Wolle, wenn sie noch so zusammenhńngt, wie sie auf der Haut stand, s. Schafwolle A); 2) Goldenes V., s. Goldenes Vlie▀.

Quelle:
Pierer's Universal-Lexikon, Band 18. Altenburg 1864, S. 634.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: