Zurück | Vorwärts
Suchergebnisse (mehr als 400 Treffer)
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Einschränken auf Kategorien: Literatur | Gedicht | Erzählung | Deutsche Literatur 

Brentano, Clemens/Gedichte/Ausgewählte Gedichte/[So bricht das Herz] [Literatur]

[So bricht das Herz] So bricht das Herz, so muß ich ewig weinen, So tret' ich wankend auf die neue Bahn, Und in dem ersten Schritte schon erscheinen Die Hoffnungen, der Lohn ein leerer Wahn. Mit Pflichten soll ...

Literatur im Volltext: Clemens Brentano: Werke. Band 1, München [1963–1968], S. 57.: [So bricht das Herz]

Daumer, Georg Friedrich/Gedichte/Hafis/Hafis/[Der jüngste Tag bricht an] [Literatur]

[Der jüngste Tag bricht an] Der jüngste Tag bricht an, Der in ein ernst Gerichte Mit sämmtlichen Geschlechten Auf dieser Erde geht. Auf hohem Stuhle sitzet Hafis, der Weinprophet. Wie wird er richten? Höret! »Ihr ...

Literatur im Volltext: Georg Friedrich Daumer: Hafis. Hamburg 1846, S. 93-94.: [Der jüngste Tag bricht an]

Klabund/Erzählungen/Kunterbuntergang des Abendlandes/Der Absolutismus bricht an.. [Literatur]

Der Absolutismus bricht an... Was, Sie schwören noch auf Einstein? Auf die Relativitätstheorie? ... ... . Wir haben die absolute Wahrheit mit Löffeln gefressen. Merken Sie nicht? Der Absolutismus bricht an. Das is mal absolut richtig, Sie da. Waren Sie neulich ...

Literatur im Volltext: Klabund: Kunterbuntergang des Abendlandes. München 1922, S. 36-39.: Der Absolutismus bricht an..

Kempner, Friederike/Gedichte/Gedichte (Ausgabe 1903)/[Aus dem Dunkel bricht das Licht] [Literatur]

[Aus dem Dunkel bricht das Licht] Aus dem Dunkel bricht das Licht, Neu erstrahlet mir die Welt, Und verstoßen bin ich nicht, Gott, aus Deines Lichtes Zelt! Welche Wonne, welches Glück, Welcher Jubel kehrt zurück! ...

Literatur im Volltext: Friederike Kempner: Gedichte. Berlin 1903, S. CCXXIV224.: [Aus dem Dunkel bricht das Licht]

Alexis, Willibald/Romane/Ruhe ist die erste Bürgerpflicht/19. Kapitel. Der Sturm bricht los [Literatur]

Neunzehntes Kapitel. Der Sturm bricht los. Eine Thür ging auf, und ein junger Mann trat ein. Sein wild schönes Auge, trüb und wüst, wie eines Trunkenen, der eben aus dem Schlaf erwacht, die Haare verstört. Die Halsbinde hing ungeknotet über ...

Literatur im Volltext: Willibald Alexis: Ruhe ist die erste Bürgerpflicht. Vaterländische Romane, Berlin: Otto Janke, [1881], Band 7, S. 145-155.: 19. Kapitel. Der Sturm bricht los

Arnim, Ludwig Achim von/Gedichte/Ausgewählte Gedichte/Bei Gelegenheiten/Geduld bricht Rosen [Literatur]

Geduld bricht Rosen Er. Was soll ich noch erleben? Wär' mir's bekannt! Mein Vaterland Muß ich schon überleben. ... ... blühen. Der Mönch. In allen Lebensmühen Geduld die Rosen bricht.

Literatur im Volltext: Achim von Arnim: Sämtliche Werke. Band 22: Gedichte, Teil 1, Bern 1970, S. 310-312.: Geduld bricht Rosen

Morgenstern, Christian/Gedichte/Ich und die Welt/Mitmenschen/[Und bricht einmal dein volles Herz] [Literatur]

[Und bricht einmal dein volles Herz] Und bricht einmal dein volles Herz und spricht von einer Überwindung: – »Oh!« ruft des Nächsten kleiner Schmerz, »bei Gott, ich kenne die Empfindung!«

Literatur im Volltext: Christian Morgenstern: Sämtliche Dichtungen. Abteilung 1, Band 3, Basel 1971–1973, S. 172.: [Und bricht einmal dein volles Herz]

Angelus Silesius/Gedichte/Cherubinischer Wandersmann/Fünftes Buch/38. Gott bricht von Disteln Feigen [Literatur]

38. Gott bricht von Disteln Feigen Gott liest von Dornen Wein, von Disteln bricht er Feigen, Wenn er dein sündigs Herz zur Buße kommt zu neigen.

Literatur im Volltext: Angelus Silesius: Sämtliche poetische Werke in drei Bänden. Band 3, München 1952, S. 145.: 38. Gott bricht von Disteln Feigen

Paoli, Betty/Gedichte/Gedichte/Tagebuch/39. [Die letzte Stütze bricht, kein Herz ist für mich offen] [Literatur]

39. Die letzte Stütze bricht, kein Herz ist für mich offen, Die Welt verließ mich ganz; drum darf auf Gott ich hoffen !

Literatur im Volltext: Betty Paoli: Gedichte. Pest; Leipzig 1845, S. 230-231.: 39. [Die letzte Stütze bricht, kein Herz ist für mich offen]

Hartleben, Otto Erich/Gedichte/Meine Verse 1883-1904/[Dich zu erschlagen, bricht der Föhn die Stämme] [Literatur]

[Dich zu erschlagen, bricht der Föhn die Stämme] Dich zu erschlagen, bricht der Föhn die Stämme, dich zu begraben, rollen die Lawinen. Die Flammen zischeln von Verschwörung nur, von Meuchelmorde raunen alle Wasser. Dich lockt der Baum mit giftgetränkter Frucht ...

Literatur im Volltext: Otto Erich Hartleben: Meine Verse. Berlin 1905, S. 86-87.: [Dich zu erschlagen, bricht der Föhn die Stämme]

Auerbach, Berthold/Erzählungen/Schwarzwälder Dorfgeschichten/Siebenter Band/Der Lehnhold/Der Sturm bricht los [Literatur]

Der Sturm bricht los. Alban mußte gehört haben, daß sich das Gefährte nahe und der Furchenbauer hob mehrmals die Peitsche hoch, um ihm zu winken, ja er knallte; aber Alban schaute nicht um und in dem Vater stieg plötzlich wieder der ganze Zorn auf, ...

Literatur im Volltext: Berthold Auerbach: Gesammelte Schriften, 2. Gesammtausgabe, Band 7, Stuttgart 1863, S. 79-88.: Der Sturm bricht los

Platen, August von/Gedichte/Gedichte (Ausgabe 1834)/Ghaselen/24. [Der Hoffnung Schaumgebäude bricht zusammen] [Literatur]

24. Der Hoffnung Schaumgebäude bricht zusammen, Wir mühn uns, ach! und kommen nicht zusammen: Mein Name klingt aus deinem Mund melodisch, Doch reihst du selten dies Gedicht zusammen; Wie Sonn und Mond uns stets getrennt zu halten, ...

Literatur im Volltext: August Graf von Platen: Werke in zwei Bänden. Band 1: Lyrik. München 1982, S. 217.: 24. [Der Hoffnung Schaumgebäude bricht zusammen]

Keller, Gottfried/Gedichte/Gedichte/Siebenundzwanzig Liebeslieder/9. [Es bricht aus mir ein bunter Faschingszug] [Literatur]

9 Es bricht aus mir ein bunter Faschingszug Und zieht dahin mit tönendem Gepränge; ... ... Rings um ihr Haus, ein zauberischer Trug! Es rauscht und schwillt und bricht ins Schlafgemach Und singt und klingt die reine Seele wach, Betäubt ...

Literatur im Volltext: Gottfried Keller: Sämtliche Werke in acht Bänden, Band 1, Berlin 1958–1961, S. 74.: 9. [Es bricht aus mir ein bunter Faschingszug]

Abschatz, Hans Aßmann von/Gedichte/Gedichte/Leichen- und Ehren-Gedichte/Leichen-Gedichte/[Sturm und Wolcke bricht] [Literatur]

[Sturm und Wolcke bricht] Eine Gemse auff einem hohen Felsen stehende: Sturm und Wolcke bricht Meine Ruhe nicht.

Literatur im Volltext: Hans Aßmann von Abschatz: Poetische Übersetzungen und Gedichte. Bern 1970, 4, S. 41.: [Sturm und Wolcke bricht]

Heine, Heinrich/Gedichte/Buch der Lieder/Lyrisches Intermezzo/18. [Ich grolle nicht, und wenn das Herz auch bricht] [Literatur]

18. Ich grolle nicht, und wenn das Herz auch bricht, Ewig verlornes Lieb! ich grolle nicht. Wie du auch strahlst in Diamantenpracht, Es fällt kein Strahl in deines Herzens Nacht. Das weiß ich längst. Ich sah dich ja ...

Literatur im Volltext: Heinrich Heine: Werke und Briefe in zehn Bänden. Band 1, Berlin und Weimar 1972, S. 79.: 18. [Ich grolle nicht, und wenn das Herz auch bricht]

Abschatz, Hans Aßmann von/Gedichte/Gedichte/Vermischte Gedichte/[Wann grosser Herren Zorn bricht aus in hartes Dräuen] [Literatur]

[Wann grosser Herren Zorn bricht aus in hartes Dräuen] Wann grosser Herren Zorn bricht aus in hartes Dräuen/ So hat der Unterthan vor Straffe sich zu scheuen.

Literatur im Volltext: Hans Aßmann von Abschatz: Poetische Übersetzungen und Gedichte. Bern 1970, 4, S. 151.: [Wann grosser Herren Zorn bricht aus in hartes Dräuen]

Grässe, Johann Georg Theodor/Sagen/Sagenbuch des Preußischen Staats/Zweiter Band/Hannover/986. Deichselhammer bricht Zauber [Literatur]

986. Deichselhammer bricht Zauber. (S. Hartmann in d. Mittheil. a.a.O. 1864. Bd. VII. S. 375.) Wenn ein Pferd bei der Feldarbeit stätig wird, so ist dies einem bösen Zauber zuzuschreiben. Man glaubt nun im Osnabrückischen, ...

Literatur im Volltext: Johann Georg Theodor Grässe: Sagenbuch des Preußischen Staates 1–2, Band 2, Glogau 1868/71, S. 828.: 986. Deichselhammer bricht Zauber

Bruckbräu, Friedrich Wilhelm/Roman/Mittheilungen aus den geheimen Memoiren einer deutschen Sängerin/Zweiter Theil/Der Sturm bricht los [Literatur]

Der Sturm bricht los. »Wer an den Galgen gehört, ersäuft nicht!« lautet ein altes, gutes, deutsches Sprichwort, das auch bei Antonio keine Ausnahme machte. Als er aus dem Reisewagen entsprang, und in den Abgrund stürzte, fiel er, ohne an eine ...

Literatur im Volltext: Friedrich Wilhelm Bruckbräu: Mittheilungen aus den geheimen Memoiren einer deutschen Sängerin. Zwei Theile, Band 2, Stuttgart 1829, S. 170-174.: Der Sturm bricht los

Abschatz, Hans Aßmann von/Gedichte/Gedichte/Himmelschlüssel oder Geistliche Gedichte/[Des Fohlen frechen Mutt bricht Capzaum und Gebiß] [Literatur]

[Des Fohlen frechen Mutt bricht Capzaum und Gebiß] Des Fohlen frechen Mutt bricht Capzaum und Gebiß/ Dem Knaben bringt die Zucht viel Nutzen und Verdrüß.

Literatur im Volltext: Hans Aßmann von Abschatz: Poetische Übersetzungen und Gedichte. Bern 1970, 2, S. 106.: [Des Fohlen frechen Mutt bricht Capzaum und Gebiß]

Eichendorff, Joseph von/Gedichte/Gedichte (Ausgabe 1841)/4. Frühling und Liebe/Die Einsame/1. [Wenn morgens das fröhliche Licht bricht ein] [Literatur]

1. Wenn morgens das fröhliche Licht bricht ein, Tret ich zum offenen Fensterlein, Draußen gehn lau die Lüft auf den Auen, Singen die Lerchen schon hoch im Blauen, Rauschen am Fenster die Bäume gar munter, Ziehn die Brüder ...

Literatur im Volltext: Joseph von Eichendorff: Werke., Bd. 1, München 1970 ff., S. 226-227.: 1. [Wenn morgens das fröhliche Licht bricht ein]
Zurück | Vorwärts
Artikel 1 - 20

Buchempfehlung

Hoffmannswaldau, Christian Hoffmann von

Gedichte

Gedichte

»Was soll ich von deinen augen/ und den weissen brüsten sagen?/ Jene sind der Venus führer/ diese sind ihr sieges-wagen.«

224 Seiten, 11.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Geschichten aus dem Sturm und Drang II. Sechs weitere Erzählungen

Geschichten aus dem Sturm und Drang II. Sechs weitere Erzählungen

Zwischen 1765 und 1785 geht ein Ruck durch die deutsche Literatur. Sehr junge Autoren lehnen sich auf gegen den belehrenden Charakter der - die damalige Geisteskultur beherrschenden - Aufklärung. Mit Fantasie und Gemütskraft stürmen und drängen sie gegen die Moralvorstellungen des Feudalsystems, setzen Gefühl vor Verstand und fordern die Selbstständigkeit des Originalgenies. Für den zweiten Band hat Michael Holzinger sechs weitere bewegende Erzählungen des Sturm und Drang ausgewählt.

424 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon