Dokumente:

  • [601] 2 Pol.L.-1 (Pol.L.-11): XXI, 282, 283, 531

  • 2 Pol.L.-2 XXI, 282, 531 f

  • 3 Pol.L.-4 XXI, 283, 531

  • 2 Pol.L.-8 XXI, 291, 535

  • 1 Pol.L.-9 XXI, 283, 532

  • 1 Pol.L.-10 XXI, 276

  • 1 Pol.L.-12 XXI, 281, 297, 500; XXII, 363

  • 3 Pol.L.-13 XXI, 281

  • 3 P0l.L.-14 XXI, 282

  • 1 Pol.L.-15 XX, 32; XXI, 282

  • 1 Pol.L.-16 bis 23 XXI, 282 f

  • 3 Pol.L.-24 XXI, 283, 532 f

  • 1 Pol.L.-25 XXI, 283, 531

  • 1 Pol.L.-26 XXI, 283, 534

  • 1 Pol.L.-27 XXI, 284, 534

  • 3 Pol.L.-28 XXI, 284

  • 3 Pol.L.-29 XXI, 284, 534

  • 3 Pol.L.-30 XXI, 284

  • 1 Pol.L.-31 XXI, 284

  • 3 Pol.L.-32 XXI, 284

  • 3 Pol.L.-33 XXI, 284

  • 2 Pol.L.-34 XXI, 284, 509

  • 1 Pol.L.-35 XXI, 284

  • 3 Pol.L.-36 XXI, 285

  • 3 Pol.L.-37 XXI, 285, 534

  • 3 Pol.L.-39 XXI, 285, 537

  • 1 Pol.L-40 XXI, 285

  • 3 Pol.L.-41 XXI, 286

  • 1 Pol.L.-41(a) XXI, 506

  • 3 Pol.L.-42 XXI, 286

  • 1 Pol.L.-43 XXI, 286

  • 2 Pol.L.-45 XXI, 286

  • 1 Pol,L,-46 XXI, 286

  • 3 Pol.L.-47 XXI, 286, 534

  • 1 Pol.L.-48 XXI, 286, 537

  • 2 Pol.L.-49 XXI, 287, 517 f, 537; XXII, 214

  • 1 Pol.L.-50 XIX, 97; XXI, 287 f, 537

  • 1 Pol.L.-51 XXI, 288

  • [601] 1 Pol.L.-52 XXI, 288

  • 3 Pol.L.-53 XXI, 288, 542

  • 3 Pol.L.-54 XXI, 288

  • 1 Pol.L.-55 XXI, 288

  • 3 Pol.L.-56 XXI, 288

  • 3 Pol.L.-57 XXI, 289, 527

  • 3 Pol.L.-58 XXI, 289, 527

  • 3 Pol.L.-59 XXI, 289, 527

  • 1 Pol.L.-59(a) XXI, 294, 541

  • 3 Pol.L.-60 XXI, 290

  • 1 Pol.L.-61 XXI, 535

  • 3 Pol.L.-62 XXI, 290, 535

  • 2 Pol.L.-63 XXI, 290, 535

  • 1 Pol.L.-64 XXI, 291, 535

  • 3 Pol.L.-65 XXI, 291, 535

  • 1 Pol.L.-66 XXI, 291

  • 2 Pol.L.-67 (Pol.L.-8): XXI, 291, 536

  • 1 Pol.L.-68 XIX, 97; XXI, 291, 536

  • 2 Pol.L.-69 (Pol.L.-7): XIX, 97; XXI, 291, 536

  • 2 Pol.L.-70 (Pol.L.-10): XXI, 291, 536

  • 2 Pol.L.-71 XXI, 291, 536

  • 3 Pol.L.-72 XXI, 292, 537

  • 1 Pol.L.-73 XXI, 292, 537

  • 1 Pol.L.-74 XXI, 292

  • 1 Pol.L.-75 XXI, 292

  • 1 Pol.L.-76 XXI, 292

  • 1 Pol.L.-77 XXI, 292

  • 1 Pol.L.-78 XX, 32; XXI, 292

  • 1 Pol.L.-79 bis 82 XXI, 292

  • 1 Pol.L.-84 bis 87 XXI, 292, 293

  • 1 Pol.L.-89 bis 91 XXI, 293

  • 1 Pol.L.-93 XXI, 293

  • 1 Pol.L.-94 XXI, 293, 524

  • 3 Pol.L.-95 bis 99 XXI, 293 f

  • 1 Pol.L.-100 XXI, 294, 510

  • 1 Pol.L.-101 XXI, 294

  • 1 Pol.L.-162 XIX, 97

Quelle:
Der Prozeß gegen die Hauptkriegsverbrecher vor dem Internationalen Gerichtshof Nürnberg. Nürnberg 1947, Bd. 23, S. 601-602.
Lizenz:
Kategorien:

Buchempfehlung

Grabbe, Christian Dietrich

Herzog Theodor von Gothland. Eine Tragödie in fünf Akten

Herzog Theodor von Gothland. Eine Tragödie in fünf Akten

Den Bruderstreit der Herzöge von Gothland weiß der afrikanische Anführer der finnischen Armee intrigant auszunutzen und stürzt Gothland in ein blutrünstiges, grausam detailreich geschildertes Massaker. Grabbe besucht noch das Gymnasium als er die Arbeit an der fiktiven, historisierenden Tragödie aufnimmt. Die Uraufführung erlebt der Autor nicht, sie findet erst 65 Jahre nach seinem Tode statt.

244 Seiten, 9.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Geschichten aus dem Biedermeier III. Neun weitere Erzählungen

Geschichten aus dem Biedermeier III. Neun weitere Erzählungen

Biedermeier - das klingt in heutigen Ohren nach langweiligem Spießertum, nach geschmacklosen rosa Teetässchen in Wohnzimmern, die aussehen wie Puppenstuben und in denen es irgendwie nach »Omma« riecht. Zu Recht. Aber nicht nur. Biedermeier ist auch die Zeit einer zarten Literatur der Flucht ins Idyll, des Rückzuges ins private Glück und der Tugenden. Die Menschen im Europa nach Napoleon hatten die Nase voll von großen neuen Ideen, das aufstrebende Bürgertum forderte und entwickelte eine eigene Kunst und Kultur für sich, die unabhängig von feudaler Großmannssucht bestehen sollte. Für den dritten Band hat Michael Holzinger neun weitere Meistererzählungen aus dem Biedermeier zusammengefasst.

444 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon