Blechen, Carl

Blechen, Carl: Selbstbildnis
Selbstbildnis
Beruf:Maler
Geburtsdatum:29.07.1798
Geburtsort:Cottbus
Sterbedatum:23.07.1840
Sterbeort:Berlin
Wirkungsort:Berlin, Italien, Dresden

Gemälde (1 bis 8 von 53) Mehr:  1  2  3 

Blechen, Carl: Abendhimmel über der Campagna mit einem Haus und Zaun
Abendhimmel über der Campagna
Blechen, Carl: Abendhimmel über einer italienischen Ebene mit Aquädukt und zwei Pinien am Horizont
Abendhimmel über einer italienischen Ebene
Blechen, Carl: Badende im Park von Terni (Badende Frauen im Walde)
Badende im Park von Terni
Blechen, Carl: Badende Mädchen im Park von Terni
Badende Mädchen im Park von Terni
Blechen, Carl: Bau der Teufelsbrücke
Bau der Teufelsbrücke
Blechen, Carl: Berliner Dächer
Berliner Dächer
Blechen, Carl: Berliner Dächer
Berliner Dächer
Blechen, Carl: Blau-violetter Wolkenstrich
Blau-violetter Wolkenstrich

Zeichnungen (1 bis 8 von 11) Mehr:  1 

Blechen, Carl: Alte Weidengruppe am Flussufer
Alte Weidengruppe am Flussufer
Blechen, Carl: Bathseba im Bade
Bathseba im Bade
Blechen, Carl: Bäume und Häuser
Bäume und Häuser
Blechen, Carl: Bäume und Häuser in Amalfi
Bäume und Häuser in Amalfi
Blechen, Carl: Brücke mit zwei Frauen
Brücke mit zwei Frauen
Blechen, Carl: Felsen und Meeresbrandung mit zwei Figuren
Felsen und Meeresbrandung mit zwei Figuren
Blechen, Carl: Der Sturm
Der Sturm
Blechen, Carl: Ostseestrand
Ostseestrand

Übersicht der vorhandenen Gemälde

Übersicht der vorhandenen Zeichnungen

/Kunstwerke/R/Blechen,+Carl/1.rss /Kunstwerke/R/Blechen,+Carl/2.rss
Lizenz:
Kategorien:
Ähnliche Einträge in anderen Lexika

Buchempfehlung

Lewald, Fanny

Jenny

Jenny

1843 gelingt Fanny Lewald mit einem der ersten Frauenromane in deutscher Sprache der literarische Durchbruch. Die autobiografisch inspirierte Titelfigur Jenny Meier entscheidet sich im Spannungsfeld zwischen Liebe und religiöser Orthodoxie zunächst gegen die Liebe, um später tragisch eines besseren belehrt zu werden.

220 Seiten, 11.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Große Erzählungen der Frühromantik

Große Erzählungen der Frühromantik

1799 schreibt Novalis seinen Heinrich von Ofterdingen und schafft mit der blauen Blume, nach der der Jüngling sich sehnt, das Symbol einer der wirkungsmächtigsten Epochen unseres Kulturkreises. Ricarda Huch wird dazu viel später bemerken: »Die blaue Blume ist aber das, was jeder sucht, ohne es selbst zu wissen, nenne man es nun Gott, Ewigkeit oder Liebe.« Diese und fünf weitere große Erzählungen der Frühromantik hat Michael Holzinger für diese Leseausgabe ausgewählt.

396 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon