Friedrich, Caspar David

Friedrich, Caspar David: Selbstbildnis mit aufgestütztem Arm
Selbstbildnis mit aufgestütztem Arm
Beruf:Maler, Zeichner und Grafiker
Geburtsdatum:05.09.1774
Geburtsort:Greifswald
Sterbedatum:07.05.1840
Sterbeort:Dresden
Wirkungsort:Greifswald, Rügen, Dresden, Berlin

Gemälde (1 bis 8 von 87) Mehr:  1  2  3  4  5 

Friedrich, Caspar David: Abend (Wolken)
Abend
Friedrich, Caspar David: Abendlandschaft mit zwei Männern
Abendlandschaft mit zwei Männern
Friedrich, Caspar David: Abtei im Eichwald (Mönchsbegräbnis im Eichenhain)
Abtei im Eichwald
Friedrich, Caspar David: Auf dem Segler, Detail
Auf dem Segler, Detail
Friedrich, Caspar David: Ausblick in das Elbtal
Ausblick in das Elbtal
Friedrich, Caspar David: Bäume und Sträucher im Schnee
Bäume und Sträucher im Schnee
Friedrich, Caspar David: Böhmische Landschaft Gebirgslandschaft, Die zwei Bäume
Böhmische Landschaft Gebirgslandschaft, Die zwei Bäume
Friedrich, Caspar David: Böhmische Landschaft mit dem Milleschauer
Böhmische Landschaft mit dem Milleschauer

Zeichnungen (1 bis 8 von 20) Mehr:  1 

Friedrich, Caspar David: Anker
Anker
Friedrich, Caspar David: Blick aus dem Atelierfenster, frontal
Blick aus dem Atelierfenster, frontal
Friedrich, Caspar David: Blick über den Bug eines segelnden Schiffes
Blick über den Bug eines segelnden Schiffes
Friedrich, Caspar David: Boot am Strand bei Mondschein
Boot am Strand bei Mondschein
Friedrich, Caspar David: Der Greifswalder Hafen mit Steinbecker Brücke
Der Greifswalder Hafen mit Steinbecker Brücke
Friedrich, Caspar David: Die Insel Rügen
Die Insel Rügen
Friedrich, Caspar David: Eule am Grab
Eule am Grab
Friedrich, Caspar David: Eule in gotischem Fenster (Uhu im Burgfenster)
Eule in gotischem Fenster

Übersicht der vorhandenen Gemälde

Übersicht der vorhandenen Zeichnungen

/Kunstwerke/R/Friedrich,+Caspar+David/1.rss /Kunstwerke/R/Friedrich,+Caspar+David/2.rss
Lizenz:
Kategorien:
Ähnliche Einträge in anderen Lexika

Buchempfehlung

Hoffmann, E. T. A.

Meister Floh. Ein Märchen in sieben Abenteuern zweier Freunde

Meister Floh. Ein Märchen in sieben Abenteuern zweier Freunde

Als einen humoristischen Autoren beschreibt sich E.T.A. Hoffmann in Verteidigung seines von den Zensurbehörden beschlagnahmten Manuskriptes, der »die Gebilde des wirklichen Lebens nur in der Abstraction des Humors wie in einem Spiegel auffassend reflectirt«. Es nützt nichts, die Episode um den Geheimen Hofrat Knarrpanti, in dem sich der preußische Polizeidirektor von Kamptz erkannt haben will, fällt der Zensur zum Opfer und erscheint erst 90 Jahre später. Das gegen ihn eingeleitete Disziplinarverfahren, der Jurist Hoffmann ist zu dieser Zeit Mitglied des Oberappellationssenates am Berliner Kammergericht, erlebt er nicht mehr. Er stirbt kurz nach Erscheinen der zensierten Fassung seines »Märchens in sieben Abenteuern«.

128 Seiten, 5.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Geschichten aus dem Biedermeier III. Neun weitere Erzählungen

Geschichten aus dem Biedermeier III. Neun weitere Erzählungen

Biedermeier - das klingt in heutigen Ohren nach langweiligem Spießertum, nach geschmacklosen rosa Teetässchen in Wohnzimmern, die aussehen wie Puppenstuben und in denen es irgendwie nach »Omma« riecht. Zu Recht. Aber nicht nur. Biedermeier ist auch die Zeit einer zarten Literatur der Flucht ins Idyll, des Rückzuges ins private Glück und der Tugenden. Die Menschen im Europa nach Napoleon hatten die Nase voll von großen neuen Ideen, das aufstrebende Bürgertum forderte und entwickelte eine eigene Kunst und Kultur für sich, die unabhängig von feudaler Großmannssucht bestehen sollte. Für den dritten Band hat Michael Holzinger neun weitere Meistererzählungen aus dem Biedermeier zusammengefasst.

444 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon