Schongauer, Martin (Kopist)

Beruf:Maler
Wirkungszeitraum:1470–1500
Wirkungsort:Colmar, Breisach

Zeichnungen (19)

Schongauer, Martin (Kopist): Anbetung der Hirten
Anbetung der Hirten
Schongauer, Martin (Kopist): Anbetung des Kindes
Anbetung des Kindes
Schongauer, Martin (Kopist): Bärtiger Greis mit Perlenkranz
Bärtiger Greis mit Perlenkranz
Schongauer, Martin (Kopist): Brustbild eines Schergen
Brustbild eines Schergen
Schongauer, Martin (Kopist): Darstellung Christi im Tempel
Darstellung Christi im Tempel
Schongauer, Martin (Kopist): Geburt Christi
Geburt Christi
Schongauer, Martin (Kopist): Hl. Dorothea
Hl. Dorothea
Schongauer, Martin (Kopist): Hl. Margaretha
Hl. Margaretha
Schongauer, Martin (Kopist): Knabe mit Schriftrolle
Knabe mit Schriftrolle
Schongauer, Martin (Kopist): Mädchen mit Rose
Mädchen mit Rose
Schongauer, Martin (Kopist): Mariä Verkündigung
Mariä Verkündigung
Schongauer, Martin (Kopist): Muttergottes mit der Perlenkette
Muttergottes mit der Perlenkette
Schongauer, Martin (Kopist): Orientale
Orientale
Schongauer, Martin (Kopist): Orientale mit Turban
Orientale mit Turban
Schongauer, Martin (Kopist): Orientalin mit entblöster Brust
Orientalin mit entblöster Brust
Schongauer, Martin (Kopist): Segnender Christus
Segnender Christus
Schongauer, Martin (Kopist): Skizzenblatt mit acht Halbfiguren
Skizzenblatt mit acht Halbfiguren
Schongauer, Martin (Kopist): Urteil Salomons
Urteil Salomons
Schongauer, Martin (Kopist): Zwei Orientalenköpfe
Zwei Orientalenköpfe

Übersicht der vorhandenen Zeichnungen

/Kunstwerke/R/Schongauer,+Martin+(Kopist)/2.rss
Ähnliche Einträge in anderen Lexika

Buchempfehlung

Paoli, Betty

Gedichte

Gedichte

Diese Ausgabe fasst die vier lyrischen Sammelausgaben zu Lebzeiten, »Gedichte« (1841), »Neue Gedichte« (1850), »Lyrisches und Episches« (1855) und »Neueste Gedichte« (1870) zusammen. »Letzte Gedichte« (1895) aus dem Nachlaß vervollständigen diese Sammlung.

278 Seiten, 13.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Romantische Geschichten II. Zehn Erzählungen

Romantische Geschichten II. Zehn Erzählungen

Romantik! Das ist auch – aber eben nicht nur – eine Epoche. Wenn wir heute etwas romantisch finden oder nennen, schwingt darin die Sehnsucht und die Leidenschaft der jungen Autoren, die seit dem Ausklang des 18. Jahrhundert ihre Gefühlswelt gegen die von der Aufklärung geforderte Vernunft verteidigt haben. So sind vor 200 Jahren wundervolle Erzählungen entstanden. Sie handeln von der Suche nach einer verlorengegangenen Welt des Wunderbaren, sind melancholisch oder mythisch oder märchenhaft, jedenfalls aber romantisch - damals wie heute. Michael Holzinger hat für den zweiten Band eine weitere Sammlung von zehn romantischen Meistererzählungen zusammengestellt.

428 Seiten, 16.80 Euro

Ansehen bei Amazon