Campin, Robert: Werl-Triptychons: Johannes der Täufer und Stifter

Campin, Robert: Werl-Triptychons, linker Flügel: Johannes der Täufer und Stifter Heinrich von Werl
Künstler:Campin, Robert
Langtitel:Werl-Triptychons, linker Flügel: Johannes der Täufer und Stifter Heinrich von Werl
Entstehungsjahr:1438
Maße:101 × 47 cm
Technik:Holz
Aufbewahrungsort:Madrid
Sammlung:Museo del Prado
Epoche:Renaissance
Land:Niederlande (Flandern)
Kommentar:Auftraggeber: Kölner Theologe Heinrich von Werl, urspr. Altartriptychon, nur Flügel erhalten, mit Stifterporträt, vgl. rechter Flügel mit Hl. Barbara, ebenfalls Prado

Buchempfehlung

Jean Paul

Die wunderbare Gesellschaft in der Neujahrsnacht / Des Feldpredigers Schmelzle Reise nach Flätz. Zwei Erzählungen

Die wunderbare Gesellschaft in der Neujahrsnacht / Des Feldpredigers Schmelzle Reise nach Flätz. Zwei Erzählungen

Zwei satirische Erzählungen über menschliche Schwächen.

76 Seiten, 5.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Romantische Geschichten. Elf Erzählungen

Romantische Geschichten. Elf Erzählungen

Romantik! Das ist auch – aber eben nicht nur – eine Epoche. Wenn wir heute etwas romantisch finden oder nennen, schwingt darin die Sehnsucht und die Leidenschaft der jungen Autoren, die seit dem Ausklang des 18. Jahrhundert ihre Gefühlswelt gegen die von der Aufklärung geforderte Vernunft verteidigt haben. So sind vor 200 Jahren wundervolle Erzählungen entstanden. Sie handeln von der Suche nach einer verlorengegangenen Welt des Wunderbaren, sind melancholisch oder mythisch oder märchenhaft, jedenfalls aber romantisch - damals wie heute. Michael Holzinger hat für diese preiswerte Leseausgabe elf der schönsten romantischen Erzählungen ausgewählt.

442 Seiten, 16.80 Euro

Ansehen bei Amazon