Duroplatten

[196] Duroplatten (patentiert im Deutschen Reich und im Ausland) sind aus Gips erstellte Bauerzeugnisse, welche den Zweck haben, als Trockenstoffe bei Neu- und Umbauten die Bauzeit wesentlich abzukürzen, indem sie den bei den Maurer- und Putzarbeiten nötigen Wasserzusatz vollständig ausschalten und so zugleich vollkommen trockene und feuersichere Innenbauten schaffen, wie auch die Schwammbildung fernhalten.

Die Platten in Größen bis zu 6 qm und Stärken von 10 bis 120 mm sind aus Gips, unter Beimischung von Kokosfasern, imprägnierten Holzspänen, Korkschrot oder Schlacken, auf besondere Weise erstellt und unter hydraulischem Druck künstlich geglättet und getrocknet. Durch ihre gleichmäßige, ganz glatte Oberfläche fällt der Auftrag von Wand- und Deckenputz weg.

Sie finden Verwendung als Bodenplatten, 25–30 mm stark (Unterlage für Linoleum), als Wandbekleidung für Mauern aller Art sowie als freitragende und schalldämpfende [196] Zwischenwände, 40 bis 120 mm stark, ferner als Decken und Gewölbe von einfachster bis reichster Ausbildung (s. Fig. 1, 2, 3). Bei reicher Ausführung können Stuckornamente eingepreßt, überhaupt Räume in architektonischer Gliederung und sauberster Ausgestaltung erstellt werden. Außerdem dienen sie auch zur Ausführung ganzer Gebäude von einfacher Art, wie Werkstätten, Krankenbaracken, Schulhäuser u. dergl., bei welchen mit Ausnahme der Grundmauern in Stein und der Türen, Fenster, Böden und Dachgebälke von Holz alle Teile aus Duroplatten bestehen, wodurch die Gebäude zum Bezüge sofort bereit sind.

Eine weitere Anwendung finden sie als Zellenwände für elektrische Transformatorenstationen und Schaltanlagen (Fig. 4). Die hierzu eigens erstellten Duro-F-Platten sind von größter Fertigkeit, äußerst nagelfest und schraubensicher; auch ist ein Rotten der Befestigungsteile ausgeschlossen, weil die Platten trocken angeliefert werden. – Wie die Duroplatten ganz besondere Vorzüge für den Schaltzellenbau aufweisen, ebenso übertreffen sie beim Bau von Fernsprechzellen jeden andern bis jetzt angewandten Stoff, weil ihre vorzügliche Schalldämpfung und ihre glatten, abwaschbaren Flächen in gesundheitlicher Hinsicht unübertroffen sind. Diese Platten werden weiß, schwarz oder in einer andern Farbe geliefert; sie sehen wie poliert aus und sind vollkommen wasserunempfindlich, auch werden sie von Oel nicht angegriffen. Die Herstellung erfolgt in dem Duroplattenwerk Konstanz (G.m.b.H.), Spezialwerk für Trockeninnenausbau. Die von der Gesellschaft ausgegebenen Kataloge,[197] Ansichten ausgeführter Bauten sowie die Zeugnisse staatlicher Prüfungsanstalten geben Näheres über die Druckfestigkeit, verschiedenartigste Verwendung u. dergl.

Weinbrenner.

Fig. 1.
Fig. 1.
Fig. 2.
Fig. 2.
Fig. 3., Fig. 4.
Fig. 3., Fig. 4.
Fig. 5.
Fig. 5.
Quelle:
Lueger, Otto: Lexikon der gesamten Technik und ihrer Hilfswissenschaften, Bd. 9 Stuttgart, Leipzig 1914., S. 196-198.
Lizenz:
Faksimiles:
196 | 197 | 198
Kategorien:

Buchempfehlung

Meyer, Conrad Ferdinand

Gustav Adolfs Page

Gustav Adolfs Page

Im Dreißigjährigen Krieg bejubeln die deutschen Protestanten den Schwedenkönig Gustav Adolf. Leubelfing schwärmt geradezu für ihn und schafft es endlich, als Page in seine persönlichen Dienste zu treten. Was niemand ahnt: sie ist ein Mädchen.

42 Seiten, 3.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Romantische Geschichten. Elf Erzählungen

Romantische Geschichten. Elf Erzählungen

Romantik! Das ist auch – aber eben nicht nur – eine Epoche. Wenn wir heute etwas romantisch finden oder nennen, schwingt darin die Sehnsucht und die Leidenschaft der jungen Autoren, die seit dem Ausklang des 18. Jahrhundert ihre Gefühlswelt gegen die von der Aufklärung geforderte Vernunft verteidigt haben. So sind vor 200 Jahren wundervolle Erzählungen entstanden. Sie handeln von der Suche nach einer verlorengegangenen Welt des Wunderbaren, sind melancholisch oder mythisch oder märchenhaft, jedenfalls aber romantisch - damals wie heute. Michael Holzinger hat für diese preiswerte Leseausgabe elf der schönsten romantischen Erzählungen ausgewählt.

442 Seiten, 16.80 Euro

Ansehen bei Amazon