PuŽrto Belo

[439] PuŽrto Belo (Porto Bello), Hafenstadt der Republik Panama von 1200 Einw., an der NordkŁste des Isthmus, mit vortrefflichem, 2. Nov. 1502 von Kolumbus entdecktem Hafen, von dem eine von den Spaniern erbaute KunststraŖe nach Panama fŁhrt, war trotz des mŲrderischen Klimas als Stapelplatz der spanischen Silberflotten ein blŁhender Ort, wovon noch die Kathedrale und das Schatzhaus zeugen, wurde aber wiederholt durch die Englšnder zerstŲrt und ist seit der Vollendung der Panamabahn ganz unbedeutend.

Quelle:
Meyers GroŖes Konversations-Lexikon, Band 16. Leipzig 1908, S. 439.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: