Waderner Schichten

[291] Waderner Schichten, nach dem Vorkommen bei Wadern benannte Unterabteilung des obern Rotliegenden in der Nahegegend; s. Dyasformation.

Quelle:
Meyers Großes Konversations-Lexikon, Band 20. Leipzig 1909, S. 291.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: