Friede mit Gott

[718] Friede mit Gott, 1) die Seelenruhe eines christlichen Gemüths, auf Vertrauen zu Gott, Liebe zu ihm u. kindliche Unterwürfigkeit unter seine Schickungen gegründet; 2) alle Zustände, wo der Sünder in Folge der Rechtfertigung vor Gott keine Strafe fürchtet.

Quelle:
Pierer's Universal-Lexikon, Band 6. Altenburg 1858, S. 718.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: