Medicēisches Zeitalter

[61] Medicēisches Zeitalter, die Zeit von Cosimo dem Alten (1434), od. vielmehr von Lorenzo dem Prächtigen (1469) an bis zum Tode Ferdinands I. 1621, wo die Familie Medici in Florenz u. Päpste u. Cardinäle aus diesem Geschlecht alle Künste, bes. Malerei, Bildhauerkunst u. Architektur, durch großartige Unterstützung aufmunterte.

Quelle:
Pierer's Universal-Lexikon, Band 11. Altenburg 1860, S. 61.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: