Tournachon, Gaspard-Félix: Unbekannte alte Frau

Tournachon, Gaspard-Félix: Unbekannte alte Frau
Fotograf:Tournachon, Gaspard-Félix
Entstehungsjahr:um 1860
Land:Frankreich
Kommentar:Porträt
Ähnliche Einträge in anderen Lexika

Adelung-1793: Alte · Sabbaths-Frau, die · Frau, die · Chor-Frau, die

Brockhaus-1809: Das alte Römische Reich · Francisca, Frau von Maintenon

Brockhaus-1911: Tournachon · Unbekannte Größe · Alte Welt · Weiße Frau · Unsere Liebe Frau · Frau

DamenConvLex-1834: Arkadien (das alte) · Rebecca, die Frau Isaak's · Lepelletier-Rosando, Frau von · Staal, Frau von · Weisse Frau · Venus, Frau · Lea, Jakob's Frau · Elme, Frau von Saint · Aischah, Frau Muhamed's · Holbein, Frau von · Hulda, Frau Holle · Holtei, Frau von

Goetzinger-1885: Alter des Lebens u. alte Leute

Heiligenlexikon-1858: Gaspard, S.

Herder-1854: Unbekannte Größe · Alte [2] · Alte [3] · Alte Land · Alte Mann · Alte [1] · Weiße Frau · Frau

Meyers-1905: Tournachon · Unbekannte Größen · Alte Land, das · Alte Welt · Alte Herren · Alte Burg [1] · Alte Burg [2] · Alte Geographie · Alte Garde · Weiße Frau [2] · Weiße Frau [1] · Unsere Liebe Frau · Damen Unsrer Lieben Frau von der christlichen Liebe · Frau

Pagel-1901: Martin-Saint-Ange, Gaspard-Joseph

Pataky-1898: Arendt-Morgenstern, Frau Olga · Arens von Braunrasch, Frau Gerichtsrat Auguste · Arnim, Frau Gisela v. · Andreas-Salomé, Frau Lou · Andresen, Frau Stine · Arand, Frau Cäcilia · Astl-Leonhard, Frau Anna · Bach-Gelpcke, Frau Marie · Bacmeister, Frau Lucie · Arnim, Frau Hauptmann M. v. · Arx-Stegmüller, Frau Fanny v. · Assmuss, Frau Elise · Adlersfeld, Frau Eufemia v. · Akermann-Hasslacher, Frau Bertha · Albertini, Frau Laura v. · (Belmonte)-Groag, Frau Carola · Abel, Frau Clementine · Adams-Lehmann, Frau H. B. · Ambrosius, Frau Joh. · Amelung, Frau Leopoldine · Anderssen, Frau Marie · Albrecht, Frau · Album einer Frau · Allesch, Frau Elly

Pierer-1857: Unbekannte Größe · Unbekannte Obere · Alte Sprachen · Alte Oder · Alte Mägde · Alte Wasser · Ane der Alte · Alte Welt · Alte Weichsel · Alte Literatur · Alte Fahre · Alte Feste · Acht alte Orte · Alte · Alte Fluth · Alte Kunst · Alte Land · Alte Geographie, A. Geschichte etc. · Alte Gewerke

Buchempfehlung

Prévost d'Exiles, Antoine-François

Manon Lescaut

Manon Lescaut

Der junge Chevalier des Grieux schlägt die vom Vater eingefädelte Karriere als Malteserritter aus und flüchtet mit Manon Lescaut, deren Eltern sie in ein Kloster verbannt hatten, kurzerhand nach Paris. Das junge Paar lebt von Luft und Liebe bis Manon Gefallen an einem anderen findet. Grieux kehrt reumütig in die Obhut seiner Eltern zurück und nimmt das Studium der Theologie auf. Bis er Manon wiedertrifft, ihr verzeiht, und erneut mit ihr durchbrennt. Geldsorgen und Manons Lebenswandel lassen Grieux zum Falschspieler werden, er wird verhaftet, Manon wieder untreu. Schließlich landen beide in Amerika und bauen sich ein neues Leben auf. Bis Manon... »Liebe! Liebe! wirst du es denn nie lernen, mit der Vernunft zusammenzugehen?« schüttelt der Polizist den Kopf, als er Grieux festnimmt und beschreibt damit das zentrale Motiv des berühmten Romans von Antoine François Prévost d'Exiles.

142 Seiten, 8.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon