Guillaumin, Jean-Baptiste Armand

Guillaumin, Jean-Baptiste Armand: Selbstporträt mit Palette
Selbstporträt mit Palette
Beruf:Maler, Radierer
Geburtsdatum:15.02.1841
Geburtsort:Paris
Sterbedatum:26.06.1927
Sterbeort:Paris
Wirkungsort:Paris, Crozant (Creuze)

Gemälde (1 bis 8 von 102) Mehr:  1  2  3  4  5  6 

Guillaumin, Jean-Baptiste Armand: Agay
Agay
Guillaumin, Jean-Baptiste Armand: Agay;die Einfahrt zum Ankerplatz, Ansicht des Landhauses Falaises - Die roten Felsen
Agay;die Einfahrt zum Ankerplatz, Ansicht des Landhauses ...
Guillaumin, Jean-Baptiste Armand: Am Kanal
Am Kanal
Guillaumin, Jean-Baptiste Armand: Ansicht von Rouen an einem Wintermorgen
Ansicht von Rouen an einem Wintermorgen
Guillaumin, Jean-Baptiste Armand: Arbeiten am Pont National
Arbeiten am Pont National
Guillaumin, Jean-Baptiste Armand: Bäume und Blumen, Landschaft bei Damiette
Bäume und Blumen, Landschaft bei Damiette
Guillaumin, Jean-Baptiste Armand: Bréjots - an den ersten Tagen im Mai Morgens
Bréjots - an den ersten Tagen im Mai Morgens
Guillaumin, Jean-Baptiste Armand: Brücke über die Marne in Joinville
Brücke über die Marne in Joinville

Zeichnungen (1 bis 8 von 13) Mehr:  1 

Guillaumin, Jean-Baptiste Armand: Der Vater des Künstlers
Der Vater des Künstlers
Guillaumin, Jean-Baptiste Armand: Die Mutter des Künstlers
Die Mutter des Künstlers
Guillaumin, Jean-Baptiste Armand: Fabriken
Fabriken
Guillaumin, Jean-Baptiste Armand: Frauenstudie
Frauenstudie
Guillaumin, Jean-Baptiste Armand: Ivry.Am Ufer der Seine
Ivry.Am Ufer der Seine
Guillaumin, Jean-Baptiste Armand: Landschaft in der Umgebung von Paris
Landschaft in der Umgebung von Paris
Guillaumin, Jean-Baptiste Armand: Lesende Frau
Lesende Frau
Guillaumin, Jean-Baptiste Armand: Liegender Mann
Liegender Mann

Grafiken (1 bis 8 von 37) Mehr:  1  2 

Guillaumin, Jean-Baptiste Armand: Bas Meudon oder Im Hohen Gras
Bas Meudon oder Im Hohen Gras
Guillaumin, Jean-Baptiste Armand: Bicetre und der Weg in der Barone
Bicetre und der Weg in der Barone
Guillaumin, Jean-Baptiste Armand: Biévre, Rue Croulenarde oder Rue Croulebarde
Biévre, Rue Croulenarde oder Rue Croulebarde
Guillaumin, Jean-Baptiste Armand: Chemin des Hautes-Bruyères
Chemin des Hautes-Bruyères
Guillaumin, Jean-Baptiste Armand: Crozant, die Ruinen des Chateau
Crozant, die Ruinen des Chateau
Guillaumin, Jean-Baptiste Armand: Das Waschhaus
Das Waschhaus
Guillaumin, Jean-Baptiste Armand: Der Pont de Bercy
Der Pont de Bercy
Guillaumin, Jean-Baptiste Armand: Der Quais Pont du Joint
Der Quais Pont du Joint

Übersicht der vorhandenen Gemälde

Übersicht der vorhandenen Zeichnungen

Übersicht der vorhandenen Grafiken

/Kunstwerke/R/Guillaumin,+Jean-Baptiste+Armand/1.rss /Kunstwerke/R/Guillaumin,+Jean-Baptiste+Armand/2.rss /Kunstwerke/R/Guillaumin,+Jean-Baptiste+Armand/3.rss
Lizenz:
Kategorien:

Buchempfehlung

Holz, Arno

Papa Hamlet

Papa Hamlet

1889 erscheint unter dem Pseudonym Bjarne F. Holmsen diese erste gemeinsame Arbeit der beiden Freunde Arno Holz und Johannes Schlaf, die 1888 gemeinsame Wohnung bezogen hatten. Der Titelerzählung sind die kürzeren Texte »Der erste Schultag«, der den Schrecken eines Schulanfängers vor seinem gewalttätigen Lehrer beschreibt, und »Ein Tod«, der die letze Nacht eines Duellanten schildert, vorangestellt. »Papa Hamlet«, die mit Abstand wirkungsmächtigste Erzählung, beschreibt das Schiksal eines tobsüchtigen Schmierenschauspielers, der sein Kind tötet während er volltrunken in Hamletzitaten seine Jämmerlichkeit beklagt. Die Erzählung gilt als bahnbrechendes Paradebeispiel naturalistischer Dichtung.

90 Seiten, 5.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Große Erzählungen der Hochromantik

Große Erzählungen der Hochromantik

Zwischen 1804 und 1815 ist Heidelberg das intellektuelle Zentrum einer Bewegung, die sich von dort aus in der Welt verbreitet. Individuelles Erleben von Idylle und Harmonie, die Innerlichkeit der Seele sind die zentralen Themen der Hochromantik als Gegenbewegung zur von der Antike inspirierten Klassik und der vernunftgetriebenen Aufklärung. Acht der ganz großen Erzählungen der Hochromantik hat Michael Holzinger für diese Leseausgabe zusammengestellt.

390 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon