Vallotton, Félix

Vallotton, Félix: Selbstbildnis
Selbstbildnis
Geburtsdatum:28.12.1865
Geburtsort:Lausanne
Sterbedatum:29.12.1925
Sterbeort:Paris
Wirkungsort:Paris, Honfleur (Kanalküste), Lausanne

Gemälde (1 bis 8 von 101) Mehr:  1  2  3  4  5  6 

Vallotton, Félix: Abendstimmung bei Ploumanach
Abendstimmung bei Ploumanach
Vallotton, Félix: Akt in einem roten Lehnstuhl
Akt in einem roten Lehnstuhl
Vallotton, Félix: Alte Straße in Nizza
Alte Straße in Nizza
Vallotton, Félix: Am Klavier
Am Klavier
Vallotton, Félix: Ansicht des Kreml in Moskau
Ansicht des Kreml in Moskau
Vallotton, Félix: Ansicht von Lausanne
Ansicht von Lausanne
Vallotton, Félix: Ansicht von Zermatt
Ansicht von Zermatt
Vallotton, Félix: Auf dem Markt
Auf dem Markt

Zeichnungen (1 bis 8 von 26) Mehr:  1  2 

Vallotton, Félix: Arthur Rimbaud
Arthur Rimbaud
Vallotton, Félix: Bildnis des Kunsthändlers Ambroise Vollard
Bildnis des Kunsthändlers Ambroise Vollard
Vallotton, Félix: Bildnis Julius Meier-Graefe
Bildnis Julius Meier-Graefe
Vallotton, Félix: Das letzte Match
Das letzte Match
Vallotton, Félix: Die zwei Herkules
Die zwei Herkules
Vallotton, Félix: Emile Zola
Emile Zola
Vallotton, Félix: Honoré de Balzac
Honoré de Balzac
Vallotton, Félix: Im Gerichtssaal
Im Gerichtssaal

Grafiken (1 bis 8 von 86) Mehr:  1  2  3  4  5 

Vallotton, Félix: Adolph von Menzel
Adolph von Menzel
Vallotton, Félix: Alexander I. Herzen
Alexander I. Herzen
Vallotton, Félix: Außer sich
Außer sich
Vallotton, Félix: Bildnismaske von Otto Julius Bierbaum
Bildnismaske von Otto Julius Bierbaum
Vallotton, Félix: Bonbonniere
Bonbonniere
Vallotton, Félix: Charles Baudelaire
Charles Baudelaire
Vallotton, Félix: Das Bad
Das Bad
Vallotton, Félix: Das fröhliche Quartier Latin
Das fröhliche Quartier Latin

Übersicht der vorhandenen Gemälde

Übersicht der vorhandenen Zeichnungen

Übersicht der vorhandenen Grafiken

/Kunstwerke/R/Vallotton,+F%C3%A9lix/1.rss /Kunstwerke/R/Vallotton,+F%C3%A9lix/2.rss /Kunstwerke/R/Vallotton,+F%C3%A9lix/3.rss
Lizenz:
Kategorien:

Buchempfehlung

Jean Paul

Titan

Titan

Bereits 1792 beginnt Jean Paul die Arbeit an dem von ihm selbst als seinen »Kardinalroman« gesehenen »Titan« bis dieser schließlich 1800-1803 in vier Bänden erscheint und in strenger Anordnung den Werdegang des jungen Helden Albano de Cesara erzählt. Dabei prangert Jean Paul die Zuchtlosigkeit seiner Zeit an, wendet sich gegen Idealismus, Ästhetizismus und Pietismus gleichermaßen und fordert mit seinen Helden die Ausbildung »vielkräftiger«, statt »einkräftiger« Individuen.

546 Seiten, 18.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Große Erzählungen der Hochromantik

Große Erzählungen der Hochromantik

Zwischen 1804 und 1815 ist Heidelberg das intellektuelle Zentrum einer Bewegung, die sich von dort aus in der Welt verbreitet. Individuelles Erleben von Idylle und Harmonie, die Innerlichkeit der Seele sind die zentralen Themen der Hochromantik als Gegenbewegung zur von der Antike inspirierten Klassik und der vernunftgetriebenen Aufklärung. Acht der ganz großen Erzählungen der Hochromantik hat Michael Holzinger für diese Leseausgabe zusammengestellt.

390 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon