Limburg, Brüder (Pol, Hennequin und Herman von): Très Riches Heures du Duc de Berry: Szene [6]

Limburg, Brüder (Pol, Hennequin und Herman von): Très Riches Heures du Duc Jean de Berry (Stundenbuch des Herzogs von Berry), Szene: Monatsbild, Darstellung des mittelalterlichen Louvre
Künstler:Limburg, Brüder (Pol, Hennequin und Herman von)
Langtitel:Très Riches Heures du Duc Jean de Berry (Stundenbuch des Herzogs von Berry), Szene: Monatsbild, Darstellung des mittelalterlichen Louvre
Entstehungsjahr:1412–1416
Maße:13,5 × 15,5 cm
Technik:Pergament
Aufbewahrungsort:Chantilly
Sammlung:Musée Condé
Epoche:Gotik
Land:Niederlande
Kommentar:Buchmalerei, franko-flämische Malerei um 1400

Buchempfehlung

Schnitzler, Arthur

Traumnovelle

Traumnovelle

Die vordergründig glückliche Ehe von Albertine und Fridolin verbirgt die ungestillten erotischen Begierden der beiden Partner, die sich in nächtlichen Eskapaden entladen. Schnitzlers Ergriffenheit von der Triebnatur des Menschen begleitet ihn seit seiner frühen Bekanntschaft mit Sigmund Freud, dessen Lehre er in seinem Werk literarisch spiegelt. Die Traumnovelle wurde 1999 unter dem Titel »Eyes Wide Shut« von Stanley Kubrick verfilmt.

64 Seiten, 4.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon