Bristoler Steine

[317] Bristoler Steine (Bristoler Diamanten), unechte Edelsteine (Spath), purpurroth, gelbtingirt u. röthlich; aus der Gegend von Bristol, bes. aus St. Vincentshof.

Quelle:
Pierer's Universal-Lexikon, Band 3. Altenburg 1857, S. 317.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: