Edle Fälle

[479] Edle Fälle (Bergb.), Erzmittel, die sich durch den Gehalt der einbrechenden Erze an edlen Metallen auszeichnen.

Quelle:
Pierer's Universal-Lexikon, Band 5. Altenburg 1858, S. 479.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: