Passauer Vertrag

[361] Passauer Vertrag, 15. Juli 1552 zwischen Kaiser Karl V. und Kurfürst Moritz von Sachsen nebst seinen Verbündeten geschlossen, befreite die gefangenen prot. Fürsten. – Vgl. Barge (1893).

Quelle:
Brockhaus' Kleines Konversations-Lexikon, fünfte Auflage, Band 2. Leipzig 1911., S. 361.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: