Ausgekämmter Wein

[342] Ausgekämmter Wein ist aus den Beeren nach Entfernung der kleinen Stiele (Kämme) bereitet; er wird dadurch süßer und milder.

Quelle:
Herders Conversations-Lexikon. Freiburg im Breisgau 1854, Band 1, S. 342.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: