Boulogne, Valentin de: Das Martyrium der Hl. Processus und Martinianus

Boulogne, Valentin de: Das Martyrium der Hl. Processus und Martinianus
Künstler:Boulogne, Valentin de
Entstehungsjahr:1629
Maße:302 × 192 cm
Technik:Öl auf Leinwand
Aufbewahrungsort:Rom (Vatikan)
Sammlung:Pinacoteca; Inv. 40381
Epoche:Barock
Land:Italien
Kommentar:Nachdem zunächst Pietro da Cortona und dann Albani mit dem Werk beauftragt wurden, führte es der französische Künstler um 1629 für einen Altar im rechten Querschiff des Petersdoms aus. 1710 befand es sich im Quirinalspalast, 1797 in Paris und ist seit 1820 in den Bestand der Pinakothek eingegliedert.

Buchempfehlung

Platen, August von

Gedichte. Ausgabe 1834

Gedichte. Ausgabe 1834

Die letzte zu Lebzeiten des Autors, der 1835 starb, erschienene Lyriksammlung.

242 Seiten, 12.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon

Buchempfehlung

Geschichten aus dem Sturm und Drang II. Sechs weitere Erzählungen

Geschichten aus dem Sturm und Drang II. Sechs weitere Erzählungen

Zwischen 1765 und 1785 geht ein Ruck durch die deutsche Literatur. Sehr junge Autoren lehnen sich auf gegen den belehrenden Charakter der - die damalige Geisteskultur beherrschenden - Aufklärung. Mit Fantasie und Gemütskraft stürmen und drängen sie gegen die Moralvorstellungen des Feudalsystems, setzen Gefühl vor Verstand und fordern die Selbstständigkeit des Originalgenies. Für den zweiten Band hat Michael Holzinger sechs weitere bewegende Erzählungen des Sturm und Drang ausgewählt.

424 Seiten, 19.80 Euro

Ansehen bei Amazon