Dürer, Albrecht: Porträt einer Frau (Agnes Dürer)

Dürer, Albrecht: Porträt einer Frau (Agnes Dürer)
Künstler:Dürer, Albrecht
Entstehungsjahr:um 1497
Maße:21,6 × 16,4 cm
Technik:Silberstift, weiß gehöht, auf milchig helllila grundiertem Papier
Aufbewahrungsort:Bremen
Sammlung:Kunsthalle, Kupferstichkabinett
Epoche:Renaissance
Land:Deutschland
Kommentar:Figurenstudie
Ähnliche Einträge in anderen Lexika

Adelung-1793: Porträt, das · Sabbaths-Frau, die · Chor-Frau, die · Frau, die

Brockhaus-1809: Albrecht Dürer · Albrecht Dürer · Francisca, Frau von Maintenon

Brockhaus-1837: Dürer

Brockhaus-1911: Dürer · Porträt · Weiße Frau · Unsere Liebe Frau · Frau

DamenConvLex-1834: Dürer, Albrecht · Rebecca, die Frau Isaak's · Lepelletier-Rosando, Frau von · Staal, Frau von · Weisse Frau · Venus, Frau · Lea, Jakob's Frau · Elme, Frau von Saint · Aischah, Frau Muhamed's · Holbein, Frau von · Hulda, Frau Holle · Holtei, Frau von

Herder-1854: Dürer · Porträt · Weiße Frau · Frau

Meyers-1905: Dürer · Porträt · Weiße Frau [1] · Weiße Frau [2] · Unsere Liebe Frau · Damen Unsrer Lieben Frau von der christlichen Liebe · Frau

Pataky-1898: Limburg, Frau Agnes von · Sapper, Frau Agnes · Kayser-Langerhannss, Frau Agnes · Bogler, Frau Agnes · Willms-Wildermuth, Frau Agnes · Bogler, Frau Agnes · Schlingmann, Frau Agnes · Wegerer, Frau Agnes von · Albrecht, Frau · Arx-Stegmüller, Frau Fanny v. · Arnim, Frau Hauptmann M. v. · Arnim, Frau Gisela v. · Assmuss, Frau Elise · Bacmeister, Frau Lucie · Bach-Gelpcke, Frau Marie · Astl-Leonhard, Frau Anna · Arens von Braunrasch, Frau Gerichtsrat Auguste · Akermann-Hasslacher, Frau Bertha · Albertini, Frau Laura v. · Album einer Frau · Adlersfeld, Frau Eufemia v. · (Belmonte)-Groag, Frau Carola · Abel, Frau Clementine · Adams-Lehmann, Frau H. B. · Allesch, Frau Elly · Andresen, Frau Stine · Arand, Frau Cäcilia · Arendt-Morgenstern, Frau Olga · Andreas-Salomé, Frau Lou · Ambrosius, Frau Joh. · Amelung, Frau Leopoldine · Anderssen, Frau Marie

Pierer-1857: Dürer

Schmidt-1902: Dürer, Albrecht

Buchempfehlung

Stifter, Adalbert

Nachkommenschaften

Nachkommenschaften

Stifters späte Erzählung ist stark autobiografisch geprägt. Anhand der Geschichte des jungen Malers Roderer, der in seiner fanatischen Arbeitswut sich vom Leben abwendet und erst durch die Liebe zu Susanna zu einem befriedigenden Dasein findet, parodiert Stifter seinen eigenen Umgang mit dem problematischen Verhältnis von Kunst und bürgerlicher Existenz. Ein heiterer, gelassener Text eines altersweisen Erzählers.

52 Seiten, 4.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon