Liebermann, Max: Reiter, nach links, am Strand

Liebermann, Max: Reiter, nach links, am Strand
Künstler:Liebermann, Max
Entstehungsjahr:1912
Maße:49 × 39,5 cm
Technik:Öl auf Pappe auf Leinwand
Aufbewahrungsort:Hannover
Sammlung:Niedersächsisches Landesmuseum
Epoche:Realismus, Naturalismus
Land:Deutschland
Ähnliche Einträge in anderen Lexika

Adelung-1793: Links · Strand, der · Reiter (1), der · Nach-Trieb, der · Nach-treten · Nach-Trupp, der · Nach-trillern · Nach-treiben · Nach-traben · Nach-Trab, der · Nach · Nach-tragen · Nach-Trag, der · Nach-trachten

Brockhaus-1837: Strand

Brockhaus-1911: Liebermann von Sonnenberg · Liebermann [2] · Liebermann · Strand · Strand [2] · Reiter · Spanische Reiter · Friesische Reiter · Eulen nach Athen tragen · Nach Kanossa gehen wir nicht · Nach uns die Sintflut · Nach Sicht

Goetzinger-1885: Deutsche Reiter

Herder-1854: Strand · Spanische Reiter

Lueger-1904: Links, Linksware

Meyers-1905: Liebermann von Sonnenberg · Liebermann · Links · Rechts und Links · Links und Rechts · Halb rechts, halb links · Halb links, halb rechts · Strand [1] · Strand [2] · Timmendorfer Strand · Reiter [2] · Reiter [1] · Spanische Reiter · Schwarze Reiter · Deutsche Reiter · Friesische Reiter · Apokalyptische Reiter · Reïter · Zug nach dem Westen · Eulen nach Athen tragen · Nach uns die Sündflut! · Nach Canossa gehen wir nicht

Pataky-1898: Strand, Gabriel · Strand, Ernst am

Pierer-1857: Liebermann · Links · Links- u. Rechtswaare · Augen links! Augen rechts! · Strand · Reïter. · Reiter-Steinberg · Reiter · Schwarze Reiter · Friesische Reiter · Deutsche Reiter · Spanische Reiter · Nach dato · Fortdauer nach dem Tode · Gestalter Sachen nach · Reise nach Jerusalem · Nach Wechselrecht · Nach Sicht

Roell-1912: Rechts- (Links-) Fahren

Buchempfehlung

Schnitzler, Arthur

Der einsame Weg. Schauspiel in fünf Akten

Der einsame Weg. Schauspiel in fünf Akten

Anders als in seinen früheren, naturalistischen Stücken, widmet sich Schnitzler in seinem einsamen Weg dem sozialpsychologischen Problem menschlicher Kommunikation. Die Schicksale der Familie des Kunstprofessors Wegrat, des alten Malers Julian Fichtner und des sterbenskranken Dichters Stephan von Sala sind in Wien um 1900 tragisch miteinander verwoben und enden schließlich alle in der Einsamkeit.

70 Seiten, 4.80 Euro

Im Buch blättern
Ansehen bei Amazon