Bruch [7]

[353] Bruch, 1) so v.w. Broich; 2) Marktflecken im Arrondissement Nérac des französischen Departements Lot-Garonne; 1200 Ew.

Quelle:
Pierer's Universal-Lexikon, Band 3. Altenburg 1857, S. 353.
Lizenz:
Faksimiles:
Kategorien: